Jetzt 0 Wunschreiseziele › anfragen

Dominikanische Republik

Highlightreise Dom. Rep.

 

Lernen Sie bei der Rundreise die schönsten Flecken und Höhepunkte der Dom. Rep. kennen. Entdecken Sie Santo Domingo, die Schönheit des Südwestens, die Bergwelt der Cordillera Central und die Halbinsel Samaná mit einsamen Stränden und versteckten Buchten.  

Etappen: Santo Domingo |Barahona | Jarabacoa | Santiago | Las Terrenas | Santo Domingo 

Höhepunkte der Reise

   
  • 8 Tage ab / bis Santo Domingo 
  • garantierte Abfahrten, max. Teilnehmerzahl: 8 Personen
  • Übernachtung: Mittelklasseunterkünfte
  • Diese Rundreise ist auch als Privat- oder Mietwagenrundreise buchbar
  • Optionale Badeverlängerung möglich

Gemeinsam gestalten wir Ihren Traumurlaub.

Julia Scherer
Gerne stehe ich für Ihre Fragen zur Verfügung:
+49 (0)6582 - 99 29 969

Reiseinfos

max. 8 Personen

Gruppenreise
Komfort-Gruppenreise

Reisedauer:
8 Tage
ab/ bis Santo Domingo

Länder die bereist werden:
Dominikanische Republik

Direkt anfragen Direkt anfragen
Reise merken Reise merken

ab: 1.590 € pro Person

Reise-Momente

  • DomRep Hightlight
  • DomRep Hightlight
  • DomRep Hightlight
  • DomRep Hightlight
  • DomRep Hightlight
  • DomRep Hightlight
  • DomRep Hightlight
  • DomRep Hightlight
   

Tag 1: Ankunft Santo Domingo

Begrüssung am Flughafen und Transfer in die Altstadt von Santo Domingo. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung, um die älteste Stadt der Neuen Welt kennenzulernen.

  • Inbegriffene Leistungen: Transport mit spanischsprachigem Fahrer
  • Unterkunft: Hodelpa Novus Plaza*** oder ähnlich - Superior Executive Zimmer - Santo Domingo, 1 Nacht

Tag 2: Santo Domingo - Barahona

Nach dem Frühstück werden Sie von Ihrem Guide abgeholt und nach einem kleinen Einführung lernen Sie die erste europäische Stadt in Amerika kennen. Hier wurde die erste Kathedrale gebaut, residierte der erste Gouverneur, der erste Bischof wurde hier geweiht und das erste Krankenhaus eröffnet. Sie starten den Tag in der historischen, von der UNESCO zum Weltkulturerbe gekürten Altstadt, der sogenannten Zona Colonial. Auf dem Stadtrundgang
besichtigen Sie den Palast des Diego Kolumbus, die Festung Ozama und den Parque Colón mit dem bronzenen Denkmal von Christoph Kolumbus. Sie spazieren durch die Calle de las Damas, die Damenstrasse und die bekannte Fussgängerzone El Conde mit ihren vielen Geschäften und Straßenverkäufern, Bars und Restaurants. Nach dem Mittagessen geht es entlang der Küstenstrasse stadtauswärts in Richtung San Cristóbal, der Geburtsstadt des Diktators Trujillo. Die Fahrt führt in die Provinz Peravia und in die Region des Zuckerrohrs. Später führt die Strasse durch trockenes Land, welches landschaftlich stark an Mexico erinnert. Sie erreichen die Provinzhauptstadt Barahona gegen Abend. Von dort aus sind es nur noch ein paar Kilometer bis zu Ihrem Hotel.

 

  • Inbegriffene Mahlzeiten heute: Frühstück und Mittagessen
  • Inbegriffene Leistungen: Eintritte, Transport mit spanischsprachigem Fahrer und deutschsprechender lokale Reiseleitung
  • Unterkunft: El Quemaito*** oder ähnlich - Standard Zimmer - Barahona, 2 Nächte

Tag 3: Optionaler Tagesauflug - Naturkombi

Optional: Entlang der Küstenstrasse fahren Sie nach Enriquillo, einem kleinen Fischerdorf, wo die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Hier geht alles sehr gemächlich zu. In Oviedo erreichen Sie die Laguna de Oviedo, eine Süss-Salzwasser-Lagune, welche nur durch einen schmalen Landstrich vom Meer getrennt ist. Zuerst besteigen Sie ein Boot, welches Sie am Ufer der Lagune entlangfährt. Die Laguna de Oviedo besitzt insgesamt 22 Inseln, welche in der Größe sehr unterschiedlich sind. Hier bietet sich Ihnen bei einer Inselbesichtigung die einmalige Chance, Leguane in der freien Natur zu beobachten. Man fühlt sich in eine andere Zeit versetzt, da diese Ungetüme wie Urtiere wirken. Eine 10-minütige Wanderung führt Sie quer über einer der kleinen Inseln, durch eine karge und kakteenbestückte Vegetation, zu einem Aussichtsturm. Erschrecken Sie nicht, wenn die Leguane Ihnen neugierig folgen. Genießen Sie bei einer kleinen Pause die fantastische Sicht über die Lagune und den Jaragua Nationalpark, das karibische Meer und die Berge der Sierra de Bahoruco. Auf der anderen Seite der Insel wartet bereits Ihr Boot und Kapitän, welcher Sie nun zur grössten Flamingo Kolonie der Dominikanischen Republik bringt.

Wieder am Ufer angekommen geht es mit dem Bus weiter in den Süden. Die Landschaft wird immer trockener und die Straßen werden zu roten Naturpfaden. In Cabo Rojo angekommen geht es nur ein paar Stufen nach unten und schon sind Sie an Ihrem Boot angelangt, welches Sie in rund 15 Minuten zum wohl schönsten Naturstrand des Landes fährt. Der Strand an der Bahía de las Aguilas im Nationalpark Jaragua ist einer der besten unserer Erde. Die Bucht erstreckt sich über 8 km und bietet eine aussergewöhnliche Küstenlandschaft mit kristallklarem Wasser, das am Horizont mit dem Himmel verschmilzt. Das Mittagessen wird Ihnen am Strand serviert. Geniessen Sie den Aufenthalt am Strand, gehen Sie schwimmen oder Schnorcheln und erleben Sie die unberührte Natur.

  • Inbegriffene Mahlzeiten heute: Frühstück und Mittagessen
  • Inbegriffene Leistungen: Eintritte, Boot, Transport mit spanischsprachigem Fahrer und deutschsprachiger lokaler Reiseleitung
  • Unterkunft: El Quemaito*** oder ähnlich - Standard Zimmer - Barahona

Tag 4: Barahona - Jarabacoa

Vorbei an Zuckerrohrfeldern geht es heute zunächst via Azua in Richtung Baní. In den sogenannten Cruce de Ocoa verlassen Sie die Autobahn und fahren über kleine, typisch dominikanische Dörfer in Richtung Norden. Anschliessend geht es weiter über Constanza nach Jarabacoa, einem Luftkurort auf 600 m über Meer. Weit abseits vom Touristenstrom, erleben Sie heute nochmals eine ganz andere Facette der Dominikanischen Republik.

 

  • Inbegriffene Mahlzeiten heute: Frühstück und Abendessen (Buffet)
  • Inbegriffene Leistungen: Transport mit spanischsprachigem Fahrer und deutschsprachiger lokale Reiseleitung
  • Unterkunft: Rancho Baiguate*** oder ähnlich - Master Zimmer - Jarabacoa, 1 Nacht

Tag 5: Jarabacoa - Santiago

Jarabacoa ist umgeben von Pinienwäldern, Bergen und Tälern. Das ganze Jahr über herrschen hier frühlingshafte Temperaturen. Der Luftkurort ist das Zentrum für Wanderfreunde und Naturliebhaber. Es werden hier unzählige abenteuerliche Sportarten angeboten. Hier besichtigen Sie die Kaffeefabrik Monte Alto, wo Ihnen alles über den Anbau und die Verarbeitung des Kaffees erklärt wird. Selbstverständlich gibt es auch eine Kaffeeprobe. Danach werden Sie eine kurze Wanderung zu einem der bekannten Wasserfälle der Region auf sich nehmen. Im Anschluss führt Sie die Fahrt nach Tamboríl, hier besichtigen Sie eine Zigarrenfabrik, wo Ihnen alles über die Tabakverarbeitung erklärt wird. Seit einigen Jahren hat die Dominikanische Republik der Nachbarinsel Kuba im Anbau und in der Verarbeitung der Tabakpflanze Rang und Namen abgelaufen.

 

  • Inbegriffene Mahlzeiten heute: Frühstück
  • Inbegriffene Leistungen: Eintritte, Kaffeeverkostung, Transport mit spanischsprachigem Fahrer und deutschsprachiger lokale Reiseleitung
  • Unterkunft: Hodelpa Gran Almirante**** oder ähnlich - Superior Executive - Santiago, 1 Nacht

Tag 6: Santiago - San Francisco de Macorís - Las Terrenas

Heute geht es in Richtung Nordosten zur Halbinsel Samaná. Am Stadtrand von Salcedo besichtigen Sie das Museum der Tres Hermanas Mirabal. Die Mirabal-Schwestern María Teresa, Minerva und Patria, welche sich gegen die jahrzehntelange Diktatur Trujillos stellten, wurden 1960 nach einem Besuch ihrer inhaftierten Männer kaltblütig von den Soldaten Trujillos ermordet. Diese Gräueltat löste im In- und Ausland grosse Empörung aus.

Anschliessen geht es durch ein fruchtbares Tal weiter in Richtung San Francisco de Macorís. Unterwegs besichtigen Sie den Sendero de Cacao. Hier haben Sie die einmalige Möglichkeit, auf der Kakaoplantage Hacienda La Esmeralda, welche weltweit bekannte Schokoladenfabriken beliefert, alles zu erfahren, von der Kakaobohne bis hin zur Schokoladen-verarbeitung. Selbstverständlich gehört auch eine Kakao- und Schokoladenverkostung zum Programm. Ein Mittagessen wird nach der Führung angeboten. Im Anschluss fahren Sie weiter über Nagua, wo Sie den atlantischen Ozean erreichen werden. Die 63 km lange und zwischen 10 und 20 km breite Halbinsel ist geprägt durch eine paradiesische Tropenlandschaft mit einsamen Stränden in versteckten Buchten, sauberen Gebirgsflüssen und schroffen Felsküsten. Lebhaftes Zentrum der Nordostküste ist Las Terrenas. Hier spüren Sie noch den Zauber der Karibik.

  • Inbegriffene Mahlzeiten heute: Frühstück und Mittagessen
  • Inbegriffene Leistungen: Eintritte, Kakao- und Schokoladenverkostung, Transport mit spanischsprachigem Fahrer und deutschsprachiger lokale Reiseleitung
  • Unterkunft: Hodelpa Gran Almirante**** oder ähnlich - Superior Executive - Santiago, 1 Nacht

Tag 7: Optionaler Ausflug - Los Haitises

Optional können Sie heute nach dem Frühstück bei einer Bootstour in den Nationalpark Los Haitises mitmachen. Dieser ist einer der interessantesten und eines der größten noch unberührten Areale feuchttropischen Urwalds in der Karibik. Der Ausflug führt in die Küstenzone des über 200 km² umfassenden Schutzgebietes. Entlang der Küste zieht sich ein gewaltiger grüner Mangrovengürtel und über 50 kleine Inseln bilden ein Labyrinth an Wasserwegen. Die Oberflächenform ist sehr unregelmäßig und besteht zumeist aus Kalksteinhügeln von 200 bis 300 m Höhe. Über Jahrmillionen haben hier die Niederschläge Höhlen ausgewaschen. Diese boten schon der Urbevölkerung Schutz und Steinritzungen belegen dies noch heute. Hier wird Ihnen die Besichtigung einer Höhle sowie eine kurze Wanderung in diesem eindrucksvollen Nationalpark geboten. Das Parkareal stellt eines der bedeutendsten Rückzugsgebiete der
einheimischen Tier- und Pflanzenwelt dar.

  • Inbegriffene Mahlzeiten heute: Frühstück
  • Inbegriffene Leistungen: Eintritt, Boot, Transport mit spanischsprachigem Fahrer und deutsch-, englisch-, spanisch- oder französischsprechendem lokale Reiseleitung
  • Unterkunft: Playa Colibrí***(*) oder ähnlich - Typ B - Appartement - Las Terrenas, 2 Nächte

Tag 8: Las Terrenas - Santo Domingo

Transfer über die neue Autobahn zum Flughafen von Santo Domingo, welche landschaftlich sehr reizvoll ist und durch einen Teil des Nationalpark Los Haitises führt. Optional können Sie eine Badeverlängerung buchen. Falls Sie weitere Informationen wünschen, stehen wir jederzeit zur Verfügung.

  • Inbegriffene Mahlzeiten heute: Frühstück
  • Inbegriffene Leistungen: Transport mit spanischsprachigem Fahrer

Inbegriffene Leistungen:

  • Transport im klimatisierten Fahrzeug, Kleinbus oder Bus je nach Teilnehmerzahl, sowie per Boot
  • Übernachtungen in den erwähnten Hotels oder ähnlich in Zimmern mit Dusche/WC
  • Verpflegung gemäss Beschreibung
  • Deutschsprechende lokale Reiseleitung von Tag 2 bis Tag 7
  • Alle Eintrittsgebühren, Steuern und Servicegebühren der erwähnten Ausflüge und Besuche, laut Beschreibung
  • Reisedokumentation mit nützlichen Tipps und Infos

Sonstiges:

  • Reisepreis-Sicherungsschein von Fernwärts Reisen
  • Fernwärts Reiseunterlagen-Zusatzpaket: persönliche Reise-App für Smartphone und Tablet und eigene Reisewebseite zum Teilen mit Freunden und Familie

Nicht inbegriffene Leistungen:

  • alle Flüge
  • Trinkgelder für Fahrer / Reiseleiter
  • Sämtliche nicht erwähnten Mahlzeiten und Getränke
  • Persönliche Ausgaben
  • Reiseschutzleistungen (gerne beraten wir Sie entsprechend)

Die folgenden Touren sind auf Deutsch möglich:

  • 13.03.21,
  • 08.05.21,
  • 10.07.21,
  • 09.10.21

Sie bestimmen wann Ihre Reise anfängt und wie lange diese dauern soll. Gerne arrangieren wir Ihnen ein individuelles Vor- und/oder Anschlussprogramm oder arbeiten ein individuelles Reiserouting gemäß Ihren Wünschen aus.

Diese oder eine ähnliche Reise können wir nach Ihren Wünscheen auch als Selbstfahrereise oder privat-geführte Reise ausarbeiten. 

Einreisebestimmungen

Es wird kein Visum bei einem Aufenthalt in der Dominikanischen Republik benötigt, sofern der Aufenthalt eine Dauer von 60 Tagen nicht überschreitet. 

Seit Mitte 2018 wird keine Touristenkarte zur Einreise mehr benötigt. Stattdessen wird eine Touristensteuer erhoben, die in der Regel im Preis von Flugtickets und Seereisen bereits mit eingeschlossen ist. Bei einem touristischen Aufenthalt von mehr als 30 Tagen muss eine Verlängerung beim zuständigen Ausländeramt gebührenpflichtig beantragt werden. Bei einem Aufenthalt von mehr als 30 Tagen wird bei der Ausreise am Flughafen eine zusätzliche Gebühr fällig, wenn die Verlängerung nicht im Vorfeld beantragt wurde.

Bitte beachten: Solle die Ein- oder Ausreise über die USA erfolgen benötigen Sie ein „ESTA“ für die USA (auch, wenn Sie sich nur im Transit befinden). Dieses muss im Voraus online beantragt werden. 
Einreisebestimmungen können sich kurzfristig ändern, bitte erkundigen Sie sich vor Ihrer Abreise nach den aktuellen Bestimmungen.

Medizinische Vorbereitung

Es gibt keine vorgeschriebenen Impfungen. Es wird jedoch empfohlen die Standard Impfungen gemäß aktuellen Impfkalender des Robert-Koch-Institutes für Kinder und Erwachsene anlässlich einer Reise zu überprüfen und zu vervollständigen. Dazu gehören auch für Erwachsene die Impfungen gegen Tetanus, Diphtherie, Pertussis (Keuchhusten), ggf. auch gegen Mumps, Masern Röteln (MMR), Pneumokokken, Influenza und Gürtelrose. Als Reiseimpfungen werden Impfungen gegen Hepatitis A empfohlen. Angaben ohne Gewähr. 
 

Wetter | Klima

Die Temperaturen sind das ganze Jahr über konstant und liegen durchschnittlich bei 30 Grad Celsius. Je nach Gebiet können die Temperaturen bis unter den Gefrierpunkt sinken (in den Berggebieten, z.B. auf dem Pico Duarte) oder im Südwesten der Insel Temperaturen bis über 40 Grad ansteigen. Die regenarmen Monate und damit auch die beste Reisezeit erwarten Urlauber von Dezember bis April. Rund sechs Stunden Sonne pro Tag und 27 Grad Celsius Wassertemperatur bieten die perfekten Bedingungen für einen Badeurlaub in der Karibik. Mehr Regen und Stürme gibt es in den Monaten Juni bis Oktober/November. 
 

Das könnte Sie auch interessieren:

   
  • Dominikanische Republik
    Flitterwochen in der Karibik
    Individualreise
    15 Tage
    ab 2.590 €
  • Dominikanische Republik
    Dominikanische Republik - Von Ost nach West
    Individualreise
    15 Tage
    ab 1.890 €
  • Dominikanische Republik
    Unbekannte Schätze
    Individualreise
    19 Tage
    ab 2.650 €
  • Dominikanische Republik
    Naturschönheiten
    Individualreise
    13 Tage
    ab 1.690 €

Unsere Reisevorschläge sind Inspirationen. Wir sind Ihr persönlicher Ansprechpartner.

Aufgrund der aktuellen Situation ist unser Büros in Deutschland derzeit für den Kundenverkehr geschlossen. Unser Büro in Luxemburg ist nach Terminvereinbarung für Sie geöffnet. Sie erreichen uns auch per Email oder Telefon. Mehr unter "Buschfunk"

Warum Fernwärts Reisen?

Ihre Reisewünsche stehen im Fokus
Wir planen Ihre persönliche Wunschreise
Ihre Reise ist unsere Leidenschaft
Unser Wissen ist Ihr Trumpf
Ein Ziel: Ihr Traumurlaub

Gemeinsam gestalten wir Ihren Traumurlaub

Sie suchen einen Traumurlaub, wissen aber noch nicht genau wo die Reise hingehen soll? Wir helfen Ihnen bei der Planung!

+49 (0)6582 - 99 29 969 

info@fernwaerts-reisen.de