Jetzt 0 Wunschreiseziele › anfragen

Südafrika

KwaZulu-Natal - Tierisch Schön

 

Die 12-tägige Selbstfahrerreise beginnt und endet in Durban. Dazwischen entdecken Sie die majestätischen Drakensberge und Midlands, Traumstrände und begeben Sie sich auf spannende Pirschfahrten in Kwazulu Natal
Erleben Sie das tierreiche Südafrika auf einer Tour, die für Safari-Enthusiasten und Naturliebhaber perfekt geeignet ist. Eine Reise mit "Out of Africa" Feeling, wenn Sie der afrikanischen Tierwelt bei geführten Safari-Aktivitäten in zwei privaten Big 5 Tierrereservaten ganz nahe kommen. 
Tolle Unterkünfte, zahlreiche Safariaktivitäten und Mahlzeiten inkludiert. 

Etappen: Durban | Drakensberge | privates Nambiti Tierreservat | privates Manyoni Tierreservat | iSimangaliso Wetland Park / Makatakana Bay | Durban 

Reiseüberblick

   
  • Die schönsten Orte aus der Region Kwazulu Natal im Osten Südafrikas 
  • Selbstfahrerreise "light" mit insgesamt 12 geführten Safariaktivitäten und zahlreichen Mahlzeiten inklusive!
  • Natur Pur: Die Region Kwazulu Natal ist ein Paradies für Naturliebhaber und Safari-Enthusiasten 
  • Entdecken Sie Regionen abseits der üblichen Touristenpfade von den majestätischen Drakensberge bis zur Küste am iSimangaliso Wetland Park
  • Wunderschöne und abwechslungsreiche Unterkünfte 

Gemeinsam gestalten wir Ihren Traumurlaub.

Julia Scherer
Gerne stehe ich für Ihre Fragen zur Verfügung:
+49 (0)6867 - 85 39 900

Reiseinfos

Individualreise
Selbstfahrerreise

Reisedauer:
12 Tage
ab / bis Durban

Länder die bereist werden:
Südafrika

Direkt anfragen Direkt anfragen
Reise merken Reise merken

ab: 3.150 € pro Person
inkl. Geländewagen

Reise-Momente

  • Südafrika Safari
  • Südafrika Safari
  • Südafrika Safari
  • Südafrika Safari
  • Südafrika Safari
  • Südafrika Safari
  • Südafrika Safari
  • Südafrika Safari
  • Südafrika Safari
  • Südafrika Safari
  • Südafrika Safari
  • Südafrika Safari
  • Südafrika Safari
  • Südafrika Safari
  • Südafrika Safari
  • Südafrika Safari
  • Südafrika Safari
  • Südafrika Safari
   

Unsere Reisebeispiele sind Inspirationen. Gerne erstellen wir Ihnen ein detailliertes, persönliches Reiseangebot nach Ihren Wünschen.

Tag 1: Ankunft in Durban - Midlands Meander

Ankunft am Flughafen Durban. Deutschsprachige Begrüßung am Flughafen. Unser Vorortmitarbeiter ist Ihnen bei der Anmietung des Mietwagens (Geländewagen) behilflich und übergibt Ihnen weitere Reiseunterlagen. 
Anschließend fahren Sie in die Region Midlands Meander.

Nach der Ankunft erwartet Sie ein Abendessen in der Unterkunft. 

Übernachtung: 2 Nächte Three Tree Hill Lodge inklusive Vollpension, exklusive Getränke

Tag 2: Midlands Meander

Dieser Tag steh Ihnen für Erkundungen in der Region zur Verfügung.
Die Region ist malariafrei und bietet viel für den Abenteursuchenden sowie für diejenigen, die Entspannung suchen. 
Unternehmen Sie zum Beispiel einen Ausflug in die Drakensberge nach Giants Castle (ca. 50km entfernt) und begeben Sie sich auf eine Wanderung oder einen gemütlichen Spaziergang zu den berühmten Höhlen und den Bushman Paintings. 
Im ca. 45km entfernten Weenen Game Reserve sind Nashörner, Antilopen, Giraffen und Zebras zu Hause.  
Ein Reitsafariausflug können Sie in einem privaten Wildreservat Uthukela unternehmen (Ausflug zwischen 3 Std. – ganztags, geeignet für Anfänger). Reiten ist auch in den Drakensbergen möglich. 
4x4 Enthusiasten können auch einen geführten Ausflug an die Spitze des Sani Passes nach Leshoto unternehmen. Ein Basutho Cultural Village kann an der am Höhepunkt des Passes besichtigt werden, genauso wie der höchste Pub Südafrikas. 
Bei Estcourt (ca. 20km entfernt) können Sie einen Ausflug in die Geschichte der Buren & Zulu Kriege Südafrikas unternehmen. 
Die Unterkunft verfügt aber auch über einen schönen Garten mit vielen Arten von Vögeln, die diesen jeden Tag besuchen. 

Übernachtung: Three Tree Hill Lodge inklusive Vollpension, exklusive Getränke

Impressionen 

Tag 3: Midlands Meander - Nambiti Private Game Reserve

Weiterfahrt ins Inland von KwaZulu Natal zum Nambiti Game Reserve.
Am Nachmittag können Sie auf Ihre erste geführte Aktivität im Nambiti Game Reserve gehen. Das Nambiti Private Game Reserve ist das einzige Tierschutzgebiet in der Region mit den "Big 5": Löwe, Elefant, Leopard, Büffel und Nashorn. Auch ein Geparden Rehabilitationsprojekt ist ansässig. 

Übernachtung: 2 Nambiti Plains Private Game Lodge inklusive Vollpension und 4 geführte Safariaktivitäten während Ihres Aufenthalts

Tag 4: Nambiti Private Game Reserve

Ein spannender Tag auf Safari erwartet Sie auf den Pirschfahrten im offenen Geländewagen am Morgen und am Nachmittag . 

Die 8.900 Hektar große, malariafreie Namibti Conservancy ist ein privates Big 5 Busch-Retreat in KwaZulu Natal. Das Reservat bietet einen wunderbare Artenreichtum inklusive Savanne, Grassland und Akazienbäume. Der Sundays Fluss fließt durch das Reservat und es gibt 40 Meter hohe Wasserfälle, wunderschöne Uferpflanzen und verschiedene, seltene Vogelarten, die hier zu Hause sind.

Übernachtung: Nambiti Plains Private Game Lodge inklusive Vollpension und 4 geführte Safariaktivitäten während Ihres Aufenthalts

Tag 5: Nambiti - Manyoni Private Game Reserve

Nach der morgendlichen Pirschfahrt Fahrt von einem schönen Reservat zum nächsten privaten Wildtierreservat, dem Manyoni Private Game Reserve

Am Nachmittag erste geführte Pirschfahrt im privaten tierreichen Reservat. 

Übernachtung: 3 Nächte Rhino River Lodge inklusive Vollpension und insgesamt 6 geführte Safariaktivitäten während Ihres Aufenthaltes

Tag 6 - Tag 7: Manyoni Private Game Reserve

Zwei volle Tage genießen Sie die Tierwelt des Mayoni Private Game Reserves bei geführten Pirschfahrten am Morgen und am Nachmittag. Auch begleitete Buschwanderungen werden für Personen ab 16 Jahren angeboten. 
Neben den inkludierten Aktivitäten im Reservat bietet die Unterkunft zudem Aktivitäten in der Region (gegen Aufpreis) an, wie z.B. Bootsfahrten im St. Lucia Wetland Park, kulturelle Ausflüge oder auch Elefanten-Interkationen. 

Im Jahr 2004 haben 17 private Länderein im nördlichen Zululand ihre Zäune niedergelegt und bilden das heutige Manyoni Private Game Reserve (ehemals Zululand Rhino Reserve). Der Anstoß für die Bildung des Reservats bestand darin, im Rahmen des WWF-Erweiterungsprojekts Black Rhino Range eine Population von schwarzen Nashörnern zu beherbergen. Durch den Zusammenschluss der Grundstücke entstand ein 23.000 Hektar großes privates Wildschutzgebiet im Herzen von Zululand, in einem der artenreichsten Gebiete Südafrikas.

Neben den schwarzen Nashörnern beherbergt das Reservat jetzt alle Big 5 (Nashörner, Elefanten, Büffel, Leoparden und Löwen), sowie Geparden und afrikanische Wildhunde. Das Reservat hat wunderschöne abwechslungsreiche Landschaften, von Akaziengewächsen über Savannen bis hin zu Flusswäldern. 

Übernachtung: Rhino River Lodge inklusive Vollpension und insgesamt 6 Safariaktivitäten während Ihres Aufenthaltes

Tag 8: Manyoni - Greater St. Lucia Wetland Park - Makatakana Bay

Nach der Morgenpirschfahrt fahren Sie weiter zur schönen Makakatana Bay Lodge, wo am Nachmittag bereits die nächte geführte Aktivität im St. Lucia Wetland Park auf Sie wartet.

Der Greater St. Lucia Wetland Park liegt rund um eine ca. 60 km lange Flussmündung, die hier als Lagune längs der Küste verläuft und nur durch einen Dünensaum und flaches Sumpfland vom Meer getrennt ist. Der St. Lucia Wetland Park bietet eine einmalige Landschaft aus Gewässern, Küstenwald, Sumpfwald, Gebüsch, Schilf und Mangroven. Im Dezember 1999 wurde der Greater St.Lucia Wetland Park durch die UNESCO als Weltnaturlandschaft anerkannt. Dieser Status als World Heritage Site bescheinigt dem Gebiet einen einmaligen universellen Wert. 

Übernachtung: 2 Nächte Makakatana Bay Lodge inklusive Vollpension, lokale Getränke und geführten Aktivitäten während Ihres Aufenthaltes, iSimangaliso Levy und Eintrittsgebühr

 

Tag 9: iSimangaliso Wetland Park - Greater St. Lucia Wetland Park

Genießen Sie einen Tag mit geführten Aktivitäten im "The Greater St. Lucia Wetland Park", dem Ort an dem unberührte, wilde Strände, riesige Sumpfgebiete und Wildtierreservate in ein einziges Reservat zusammengefasst wurden. 
Es werden verschiedene Aktivitäten angeboten, wie Kanu- oder Bootsfahrten, Ausflügen zu den wunderschönen Stränden am Indischen Ozean oder in ein Zuludorf, Flusspferd- und Krokodil-Safaris, Vogelbeobachtungswanderungen und Wildbeobachtungsfahrten in das Hluhluwe/Umfolozi Wildreservat.

Übernachtung: Makatakana Bay Lodge inklusive Vollpension und geführte Aktivitäten während Ihres Aufenthaltes, iSimangaliso Levy und Eintrittsgebühr

Tag 10: iSimangaliso Wetland Park - Durban

Nach der Morgenaktivität verlassen Sie Makakatana und fahren in Richtung Durban. Im schönen Gästehaus Lalaria Lodge können Sie nochmals einen Tag am Strand entspannen. 

Übernachtung: 2 Nächte Lalaria Lodge inklusive Frühstück

Tag 11: Durban

Dieser Tag steht Ihnen in am Strand bei Durban zur Verfügung. 

Die Nordküste erstreckt sich von Durban bis hoch nach Mosambik - ein Vorteil dieser Region ist das subtropische Klima mit dem warmen Wasser des Indischen Ozeans. Für diejenigen, die Erholung suchen, gibt es schöne Strände und Golfplätze. Es gibt einige großartige Resorts außerhalb der Stadt, aber weiter nördlich wird es viel einsamer und unberührter. Sie können Delfine, Wale und Haie im Indischen Ozean sehen, am weißen Sandstrand entlangschlendern, private Buchten zum Schnorcheln und Schwimmen erkunden und die Wildnis zwischen Seen und Flussmündungen.

Übernachtung: Lalaria Lodge inklusive Frühstück

Tag 12: Flughafen Durban

Fahrt zum Flughafen Durban und Abgabe des Mietwagens. Anschließend Beginn der Heimreise. 

Der ausgeschriebene Preis für diese Reise ist auf Basis der Teilnahme von 2 Personen und kann sich hinsichtlich der Reisezeit und Teilnehmerzahl ändern.

Eingeschlossene Leistungen: 

  • 12-tägige Selbstfahrerreise mit Übernachtungen in der gehobenen Mittelklasse und gehobenen Kategorie laut Programm (vorbehaltlich Verfügbarkeiten)
  • Mietwagen vom Typ Geländewagen Ford Ecosport oder ähnlich ab/ bis Durban Flughafen inkl. Rundum-Schutz-Versicherungspaket, Zusatzfahrer 
  • inklusive Frühstück in der Lalaria Lodge, Frühstück und Abendessen in den Sycamore Avenue Tree Houses, Vollpension in der Elephant Rock Safari Lodge, Rhino River Lodge und Makakatana Bay Lodge
  • inklusive lokaler Getränke in der Makakatana Bay Lodge
  • geführte Aktivitäten (i.d.R. 2 am Tag) während dem Aufenthalt in der Elephant Rock Safari Lodge, Rhino River Lodge und Makakatana Bay Lodge
  • Eintrittsgebühr / iSimangaliso Levy
  • Begrüßungsservice am Flughafen Durban (Meet & Greet)
  • Reisepreis-Sicherungsschein von Fernwärts Reisen
  • Umfangreiches Unterlagenpaket mit detaillierter Routenbeschreibung für Ihre Reiseroute

Sonstiges:

  • Reisepreissicherungsschein
  • Deutschsprachige Vorortagentur mit 24-Stunden Notrufnummer
  • Fernwärts Reiseunterlagen-Zusatzpaket: persönliche Reise-App für Smartphone und Tablet und eigene Reisewebseite zum Teilen mit Freunden und Familie

Nicht eingeschlossene Leistungen: 

  • Flüge
  • Nicht erwähnte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Aktivitäten 
  • Eintrittsgebühren / Conservation Fees (ausgenommen Makakatana Bay)
  • zusätzliche Leistungen Mietwagen, Benzin, Maut, Parkgebühren
  • Trinkgelder
  • Reiseversicherungen (wir raten zumindest zum Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung. Gerne beraten wir Sie diesbezüglich). 

Südafrika bietet eine Vielzahl an Übernachtungsmöglichkeiten von der Standard- bis Deluxe-Kategorie.
Diese Reise ist auf Basis der Unterkünfte der gehobenen Mittelklasse und gehobenen Kategorie ausgearbeitet (inkl. zahlreicher Aktivitäten und Mahlzeiten).  
Bei der Ausarbeitung Ihres individuellen Reiseprogramms, wählen wir die Unterkünfte selbstverständlich gemäß Ihren Wünschen und Budget aus.

Midlands Meander: Three Tree Hill Lodge

Diese intime, luxuriöse Lodge mit 24 Betten wird von Simon & Cheryl Blackburn geführt, deren Leidenschaft und Enthusiasmus für die Tierwelt, Geschichte und Kultur Afrikas bei Ihrem Besuch sofort spürbar ist. Sie werden in ihrem Haus willkommen geheißen und sind eingeladen, die herzliche Gastfreundschaft und entspannte Atmosphäre in ihrer Vier-Sterne-Familien-Lodge zu erleben.

Nambiti Private Game Reserve: Nambiti Plains Private Game Lodge

Einfallsreich gewebt und konstruiert, liegt die Lodge am Rande eines Wasserlochs mit Blick auf die üppigen Ebenen von Nambiti. Die Räume sind offen und übersichtlich, so dass Sie sich auf die unglaubliche Aussicht auf das dahinter liegende Buschland konzentrieren können.

Die Lodge ist nicht eingezäunt, so dass sich die Tiere frei bewegen können. Unter dem Vorsitz des alten Feigenbaums können Sie sich bei einem Cocktail am Swimmingpool entspannen oder sich auf Ihrer privaten Terrasse zurücklehnen und den Tieren beim Trinken an der Wasserstelle zusehen.

Manyoni Private Game Reserve: Rhino River Lodge

Die Rhino River Lodge befindet sich in einem exklusiven Private Game Reserve und bietet einige der besten Tierbeobachtungsmöglichkeiten, die das Zululand zu bieten hat. Ausgezeichnete Unterkunft, vorbildlicher Service und eine vortreffliche südafrikanische Küche, die den traditionellen südafrikanischen Geschmack aufweist. In diesem Park finden Sie das seltene und gefährdete schwarze bzw. Spitzmaulnashorn.

Das Lodge-Areal erstreckt sich durch ein Gebiet mit dichter Flussvegetation, reich an Vogel- und Tierleben und prachtvollen Feigen- und Fieberbäumen. Auf dem Gelände befinden sich außerdem eine Rezeption mit Curio-Shop, ein Restaurant, eine Lounge und ein Pool. Die Rhino River Lodge bietet drei Arten von Unterkünften, von luxuriösen Doppelzimmern mit Bad, Familienchalets oder privaten Safari-Häusern mit zwei Schlafzimmern (Cottage und Homestead). Insgesamt kann die Unterkunft maximal 24 Personen beherbergen. Alle Unterkünfte verfügen über Klimaanlage, Deckenventilatoren, private Veranden, Moskitonetze, Kaffee- und Teezubehör sowie eine Minibar.

Im Reisepreis eingeschlossen sind geführte Pirschfahrten. Nächtliche Game Drives, Elefanten-Interkationen und St. Lucia Wetland Bootsfahrten werden optional angeboten. 

iSimangaliso Wetland Park: Makakatana Bay Lodge

Makakatana Bay Lodge hat eine einmalige Lage an den Ufern des Greater St. Lucia Wetland Parks und ist dort die einzige Lodge im Privatbesitz, komplett umgeben vom Naturschutzreservat. Der "The Greater St. Lucia Wetland Park" ist einer der wenigen Naturwunder der Welt, wo unberührte, wilde Strände, riesiges Sumpfgebiet und Wildtierreservate in ein einziges Reservat zusammengefasst wurden. Die Unterkunft beherbergt 12 Gäste in 6 individuell eingerichteten Zimmern mit allen Annehmlichkeiten. Die Lodge ist in einem Dünenwald gelegen, der sich über ein Feuchtgebiet am Ufer des Sees hinzieht. Flusspferde und andere Wildtiere ziehen oft durch die Lodge, unterhalb der Stege.

Zu den Aktivitäten in der Makakatana Bay Lodge zählen wie Kanu- oder Bootsfahrten, Ausflügen zu den wunderschönen Stränden am Indischen Ozean oder in ein Zuludorf, Flusspferd- und Krokodil-Safaris, Vogelbeobachtungswanderungen und Wildbeobachtungsfahrten, auch in das Hluhluwe/Umfolozi Wildreservat.

Im Reisepreis eingeschlossen sind alle Mahlzeiten, 2 halbtägige geführte Aktivitäten am Anreise- und Abreisetag sowie ein ganztägiger Ausflug, lokale Getränke und Eintrittsgebühren.

Durban: Lalaria Lodge

Lalaria bietet einen Panoramablick auf das Meer und die Küste. Auf der großzügigen Terrasse mit Blick auf den Strand kann man hervorragend Speisen und Getränke genießen und dabei nach Delfinen Ausschau halten, die hier fast jeden Tag zu sehen sind. In der Saison kann man auch häufig Wale beobachten.
Der Fokus im Lalaria liegt auf dem Leben im Freien und es gibt viele verschiedene Terrassen, wo Gäste auf Liegen entspannen und die Sonne genießen können, ein Buch lesen oder einfach nur die Augen schließen und den Geräuschen des Meeres lauschen können. Im ruhigen tropischen Garten gibt es viele Vögel zu sehen und manchmal sogar die kleinen Grünen Meerkatzen.
Erleben Sie herzliche und großzügige Gastfreundschaft in einer entspannten, freundlichen und häuslichen Atmosphäre mit persönlicher Zuwendung von Ihren Gastgebern.

Unsere Reisebeispiele sind Inspirationen. Gerne erstellen wir Ihnen ein detailliertes, persönliches Reiseangebot nach Ihren Wünschen.

Einreisebestimmungen Südafrika

Für Deutsche, Luxemburger, Österreicher und Schweizer ist zur Einreise nach Südafrika, für touristische Zwecke, kein Visum erforderlich. Bei Ankunft erhalten Sie ein sog. „visitor’s Visa“, dass in der Regel für maximal 90 Tage gilt. Reisedokumente müssen maschinenlesbar (Ausnahme gilt für bei Verlust/Diebstahl ausgestellte Ersatzdokumente) sowie mindestens 30 Tage über die Reise hinaus gültig sein und müssen auch bei Ausreise noch über mindestens zwei freie Seiten für Visastempel verfügen (empfohlen werden mind. vier freie Seiten).
Minderjährige (d.h. Kinder unter 18 Jahren) müssen bei der internationalen Einreise sowie Ausreise aus Südafrika zusätzlich zu ihrem Reisepass auch ihre Geburtsurkunde mit Angaben zu beiden Elternteilen in ungekürzter Fassung vorweisen. Eventuell werden auch weitere Dokumente verlangt. Angaben ohne Gewähr.

Medizinische Vorbereitung Südafrika

Bei der direkten Einreise aus Deutschland (Direktflug!) sind Pflichtimpfungen nicht vorgesehen. Empfohlen werden Impfungen gegen Tetanus, Diphtherie, Pertussis (Keuchhusten), ggf. auch gegen Polio (Kinderlähmung), Mumps, Masern Röteln (MMR) und Influenza sowie Hepatitis A.
Bei Einreise über ein Gelbfiebergebiet muss ein Nachweis über eine Gelbfieberimpfung vorgewiesen werden. 
Diese Reise führt teilweise durch Malaria-Regionen. Eine Prophylaxe ist ratsam.
Angaben ohne Gewähr. 

Klima | Reisezeit Südafrika

Südafrika ist ein ganzjähriges Reiseziel. Da Südafrika auf der südlichen Halbkugel liegt, sind die dortigen Jahreszeiten denen in unseren Breiten entgegengesetzt. Winter ist von Mai bis August, Frühling von September bis Oktober, Sommer von November bis Februar und Herbst von März bis April. Das bedeutet, dass Dezember und Januar die beiden heißesten Monate sind. Im April und Mai bringt der Herbst warme Tage und kühle Nächte. Wanderer lieben den Frühling und den Herbst. Im Winter, von Juni und August, herrschen im größten Teil des Landes, insbesondere im zentralen Hochland und im östlichen Tiefland, äußerst stabile Wetterbedingungen mit milden, sonnigen Tagen und kalten Nächten. In der von mediterranem Klima geprägten Kapregion ist dagegen im Winter stets auch mit Regen zu rechnen. In den hochgelegenen Bergregionen am Kap sowie in den Drakensbergen kann es vereinzelt auch schneien.

Termine

täglich, zu Ihrem Wunschtermin 

Was sind private Reservate (Game Reserves) und was macht Sie so besonders?

Private Wildtierreservate erlauben im Gegensatz zu den staatlichen Nationalparks keine Selbstfahrertouren. Hier genießen Sie den Luxus von geführten Pirschfahrten, die für gewöhnlich in einem offenen Geländewagen mit einem qualifizierten Guide durchgeführt werden. Bei einer Übernachtung sind i.d.R. zwei Pirschfahrten mit inklusive,sowie meist alle Mahlzeiten und teilweise Getränke. 
Die Aktivitäten können je nach Reservat z.B. auch zu Fuß, mit dem Boot, dem Quad oder dem Fahrrad durchgeführt werden. Welche Aktivitäten das jeweilige private Reservat anbietet, erfahren Sie in der Reisebeschreibung oder bei uns. 
Ihr Vorteil: Einfach entspannen, den Tieren und der Natur ganz nahe kommen und dabei noch viel Wissenswertes über die Fauna und Flora der Region erfahren.

Reisekarte

Sie müssen Marketing-Cookies akzeptieren um Google Maps anzusehen.

Das könnte Sie auch interessieren:

   
  • Südafrika
    Höhepunkte der Regenbogennation
    Gruppenreise
    17 Tage
    ab 2.240 €
  • Südafrika
    Naturschönheit Garden Route "Deluxe"
    Individualreise
    12 Tage
    ab 2.150 €
  • Südafrika
    Herrliche Garden Route
    Individualreise
    12 Tage
    ab 1.200 €
  • Südafrika Botswana Simbabwe
    Fährtensucher
    Gruppenreise
    16 Tage
    ab 2.490 €
  • Südafrika
    Garden Route "Family Time"
    Individualreise
    15 Tage
    ab 2.410 €
  • Südafrika
    Tierreicher Norden "Deluxe"
    Individualreise
    9 Tage
    ab 3.130 €
  • Südafrika
    West-Küste für Entdecker: Abenteuer & Safari auf unbekannten Wegen
    Individualreise
    14 Tage
    ab 3.890 €
  • Südafrika
    Höhepunkte der Garden Route
    Gruppenreise
    9 Tage
    ab 1.995 €
  • Südafrika
    Wildparks im Nordosten Südafrikas
    Gruppenreise
    7 Tage
    ab 1.650 €
  • Südafrika Namibia Botswana Simbabwe
    Grande Explorer
    Gruppenreise
    21 Tage
    ab 3.490 €
  • Südafrika
    Faszination Garden Route
    Individualreise
    16 Tage
    ab 2.080 €

Unsere Reisevorschläge sind Inspirationen. Wir sind Ihr persönlicher Ansprechpartner.

Ab dem 10. Januar 2022 finden Sie uns in unserem neuen Büro in Perl-Besch, Nenniger Str. 1 (ca. 3 Minuten von L-Remich entfernt).
Für Beratungsgespräche bitten wir um Terminanfrage.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Warum Fernwärts Reisen?

Ihre Reisewünsche stehen im Fokus
Wir planen Ihre persönliche Wunschreise
Ihre Reise ist unsere Leidenschaft
Unser Wissen ist Ihr Trumpf
Ein Ziel: Ihr Traumurlaub

Gemeinsam gestalten wir Ihren Traumurlaub

Sie suchen einen Traumurlaub, wissen aber noch nicht genau wo die Reise hingehen soll? Wir helfen Ihnen bei der Planung!

+49 (0)6867 - 85 39 900 

info@fernwaerts-reisen.de