Jetzt 0 Wunschreiseziele › anfragen

Namibia

Aktiv zwischen Wüste, Bergen und Busch

 

Hautnah und mittendrin in Namibias kontrastreichen Landschaften. Natur, Komfort und das aktive Erleben Namibias faszinierender Landschaft stehen im Fokus dieser Reise
Hautnah und mittendrin begeben Sie sich mit einem Guide auf eine 3-tägige Wüstenwanderung in der Namib Wüste und auf ein 3-tägiges Wanderabenteuer in dem Grootberg-Massiv (Damaraland) in der Kleingruppe.
Weitere Höhepunkte sind: Kalahari, Swakopmund, die Waterberg Region und der Aufenthalt am Etosha Nationalpark.

Etappen: Windhoek | Kalahari Wüste | Namib Wüste / Tok Tokkie Trail | Sossusvlei | Swakopmund | Grootberg-Massiv / Wander-Paket | Damaraland | Etosha NP | Waterberg Region | Windhoek 

Reiseüberblick

  • © Ben, Kunde von Fernwärts Reisen
   
  • Ganz neue Blickwinkel von Namibia gewinnen Sie bei dieser 18-tägigen, aktiven Selbstfahrerreise durch Zentral- und Nordnamibia  
  • Seien Sie mittendrin und hautnah zu Fuß in den Naturhighlights
  • Wandern mit Stil: 3-tägige Wüstenwanderung Tok Tokkie Trail im Namib Rand Naturreservat mit Übernachtung unter Namibia's Sternenhimmel 
  • 3-tägiges Wanderabenteuer in dem Grootberg-Massiv
  • Besondere, schöne Unterkünfte, inkl. eines Aufenthaltes in einem privaten Tierreservat am Etosha

Gemeinsam gestalten wir Ihren Traumurlaub.

Julia Scherer
Gerne stehe ich für Ihre Fragen zur Verfügung:
+49 (0)6867 - 85 39 900

Reiseinfos

Individualreise
Selbstfahrerreise

Reisedauer:
19 Tage
ab / bis Windhoek

Länder die bereist werden:
Namibia

Direkt anfragen Direkt anfragen
Reise merken Reise merken

ab: 3.850 € pro Person
inkl. Geländewagen

Reise-Momente

  • namibiaaktiv
  • namibiaaktiv
  • namibiaaktiv
  • namibiaaktiv
  • namibiaaktiv
  • namibiaaktiv
  • namibiaaktiv
  • namibiaaktiv
  • namibiaaktiv
  • namibiaaktiv
  • namibiaaktiv
  • namibiaaktiv
  • namibiaaktiv
  • namibiaaktiv
  • namibiaaktiv
  • namibiaaktiv
   

Unsere Reisebeispiele sind Inspirationen. Gerne erstellen wir Ihnen ein detailliertes, persönliches Reiseangebot nach Ihren Wünschen.

Tag 1: Ankunft in Windhoek

Willkommen in Namibia! Ankunft am Flughafen Windhoek. Hier werden Sie von einem deutschsprachigen Mitarbeiter unserer Vorortagentur herzlich begrüßt und nehmen gemeinsam Ihren Mietwagen (Geländewagen) in Empfang. Anschließend Fahrt zu Ihrem schönen Gästehaus in Windhoek. Der restliche Tag steht Ihnen für die Erkundung von Windhoek zur Verfügung. 

Windhoek ist die legislative, administrative, gerichtliche und wirtschaftliche Hauptstadt Namibias. Der Charme der Stadt liegt in seiner harmonischen Mischung aus afrikanischen Wurzeln und europäischer Kultur und Tradition.

Übernachtung: 1 Nacht Villa Violet inklusive Frühstück 

Tag 2: Windhoek - Tsarisberge

Weiterfahrt in Richtung Süden in die Tsaris Berge. Hier genießen Sie die roten Dünen der Kalahari Wüste.
 

Übernachtung: 1 Nacht Zebra River Lodge inklusive Frühstück und Abendessen 

Tag 3: Tsarisberge - Namib Wüste - Tok Tokkie Trail (Wüstenwanderung, 1. Tag)

Fahrt von der Kalahari in die Namib zum NamibRand Naturreservat, dem Ausgangspunkt für Ihre 3-tätige Wüstenwanderung Tok Tokkie Trail. Bitte befinden Sie sich bis spätestens 14 Uhr an der Basis zum Tok Tokkie Trails ein.

Sie tragen während der Wanderung nur einen Tagesrucksack. Ihr Gepäck wird mit dem Fahrzeug von Camp zu Camp gebracht. Die Wanderung beginnt mit dem Besuch von NaDEET (Namib Desert Environmental Education Trust). Anschließend bringt Sie eine kurze landschaftlich reizvolle Fahrt zum Ausgangspunkt der Wanderung. Die heutige Wanderung (ca. 1 - 2 Stunden) führt durch leicht ansteigende Dünen zum ersten Camp. Die Dünen sind hier, nicht so hoch und vielmehr bewachsen und von einer ganz eigenen besonderen Schönheit. 

Nach der Ankunft im ersten Camp können Sie bei einem Sundowner entspannen, bevor Ihnen ein 3-Gänge Abendessen serviert wird. Anschließend wartet ihr "Himmelbett" auf Sie. Die nächsten zwei Nächte übernachten Sie auf bequemen Feldbetten inmitten der Dünenlandschaft der Namib. Ein unglaubliches Erlebenis. Bei klarem Himmel, wird Ihnen auch schnell bewusst werden, warum das NamibRand Naturreservat zu einem der besten Orte zur Sternebeobachtung der Welt zählt. 

Übernachtung: 2 Nächte unter freiem Himmel im NamibRand Naturreservat auf Feldbetten in Bettrollen (Matratze, Decke und Kissen) inklusive 2x Frühstück, 1x Mittagessen und 2x Abendessen, Getränke: Tee, Kaffee und Safari sowie Bier, Wein und alkoholfreie Getränke
Weitere Informationen zum Trail können Sie der Rubrik "Gut zu wissen entnehmen". 

Tag 4: Tok Tokkie Trail (Wüstenwanderung, 2. Tag)

Am Morgen werden Sie mit einem Frühstück geweckt. Anschließend starten Sie auf Ihren zweiten Tag zu Fuß in die wundervolle Dünenwelt mit eindrucksvoller Berglandschaft im Hintergrund. Einfach außergewöhnliche Möglichkeiten zum Fotografieren. 

Sie wandern über das Dünenmeer; immer wieder genießen Sie einen schönen Rundblick über die Namibwüste. Ihr Guide wird Ihnen einige Wunder der Namib, z.B. wie die Wüstenflora überlebt, wie Insekten und Reptilien sich der rauen Umgebung angepasst haben oder wie Säugetiere hier ohne Wasser überleben, auf dem Weg erklären. Mit etwas Glück kreuzt ein Löffelhund oder Kapfuchs Ihren Weg. Auch Springböcke, Oryx-Antilopen und Strauße leben hier, also Augen auf! Nach ca. 4 - 4,5 Stunden werden Sie sich während der heißesten Zeit des Tages an einem schattigen Platz ausruhen. Ein Picknick-Lunch wird zu Verfügung gestellt.
Am Nachmittag geht es noch einmal ca. 2 bis 2,5 Stunden über die Dünen dem Sonnenuntergang und dem zweiten Übernachtungsplatz entgegen, wo eine warme Dusche auf Sie wartet. Der weitläufige Blick über die rot schimmernde Namib im Abendlicht ist einfach ein Genuss. Bequem kann man nach einem herzhaften Abendessen wieder in den Dünen zu Bett gehen.

Gehzeit: Vormittag: 4-4,5 Stunden / Nachmittag: 2-2,5 Stunden

Tag 5: Tok Tokkie Trail (Wüstenwanderung, 3. Tag) - Namib Wüste

Im sanften Licht des Sonnenaufgangs wird Ihnen das Frühstück serviert. Anschließend geht es auf die letzte Etappe durch die Dünenfelder der Namib. Die heutige Wanderung ist leicht und Sie werden den Endpunkt der Wanderung am Vormittag erreichen. 
Gehzeit: Vormittag: ca. 3-3,5 Stunden 

Zurück an Ihrem Fahrzeug fahren Sie heute nur eine kurze Etappe bis zu Ihrer nächsten Unterkunft in einem privaten Naturreservat etwas südlich des Eingangstor zum Sossuvlei im Namib-Naukluft-Park. 

Übernachtung: 2 Nächte Desert Homestead Lodge inklusive Frühstück und Abendessen 

Tag 6: Namib-Wüste - Sossusvlei

Heute haben Sie den Tag zur Verfügung um die mächtige Dünenwelt von Sossuvlei zu besuchen (mit dem Mietwagen oder optional auf einer geführten Tour).

Nachdem Sie bereits auf dem Tok Tokkie Trail einen Teil dieser grandiosen Wüstenwelt kennengelernt haben, werden Sie heute eine weitere Seite der Namib kennenlernen. Die Dünen am Sossusvlei zählen zu den höchsten Dünen der Welt. Sie haben die Möglichkeit eine Düne zu besteigen und die grandiose Aussicht zu genießen. Ganz in der Nähe ist das spektakuläre Dead Vlei mit seinem schneeweißen Lehmboden und ausgetrockneten, in den Himmel ragenden, verdorrten Kameldornbaumstämmen. Besuchen Sie auch den Sesriem Canyon und unternehmen eine kleine Wanderung in der Schlucht. 

Tag 7: Namib - Swakopmund

Nach dem Frühstück Abfahrt in Richtung Swakopmund. Die Fahrt führt über eine landschaftlich reizvolle Strecke über den Ghaub Pass und Kuiseb Canyon entlang des Namib Naukluft Parks. Sie fahren an Solitaire, einer kuriosen Häuseransammlung vorbei. Der berühmte Apfelkuchen, die Ansammlung alter Gegenstände und Atmosphäre sind einen Stopp wert. 

Am Nachmittag erreichen Sie die Küste und fahren via Walvis Bay zur charmanten Küstenstadt Swakopmund. 

Übernachtung: 2 Nächte Villa Margherita inklusive Frühstück.

Tag 8: Swakopmund

Ein ganzer Tag steht Ihnen für die Erkundung von Swakopmund zur Verfügung. 

Entspannen Sie bei einem Spaziergang am Atlantik, bei einem Bummel durch die breiten Straßen der Stadt und erkunden Sie die historischen Gebäude, die das Stadtbild prägen.

Optional können Sie auch zahlreiche Aktivitäten in und um Swakopmund buchen. Wie wäre es z.B. mit einer Katamaranfahrt zur Robben- und Delfinbeobachtung oder einer Kayak-Tour in der Lagune von Walvis Bay, einer Quadbike-Tour oder Sandboarding in den Dünenlandschaft. Swakopmund ist ein wahrhaftiges Aktivitäten-Mekka und bietet für jeden Geschmack etwas. 

Tag 9: Swakopmund - Erongo Berge

Am Morgen fahren Sie ins Inland in die Erongo Gebirgsregion. Das Erongogebirge ist der Überrest eines riesigen uralten Vulkans, der vor etwa 130 Millionen Jahren ausgebrochen ist. Riesige Granitblöcke, ehemals unterirdisch erkaltete Lava, liegen wie von ungeheuerlichen Mächten hingeschleudert in der Landschaft und schimmern im Sonnenuntergang rötlich - ein magisches Fotomotiv.

Übernachtung: 2 Nächte Hohenstein Lodge inklusive Frühstück und Abendessen 

Tag 10: Erongo Berge

Die Hohenstein Lodge bietet verschiede optionale Aktivitäten an.

  • 'Sundowner'-Fahrten und Naturfahrten
  • Entspanntes Erkunden der Farmstraßen und Wege mit zwei fat-bikes, geländegängigen Fahrrädern
  • Geführte Halbtages-Wanderung zu den landschaftlich schönsten Plätzen und der faszinierenden Vegetation auf dem Farmgelände
    • Dieser Nachmittagsausflug beginnt mit einer 20-minütigen Fahrt mit dem Safari Auto zum Ausgangspunkt der geführten Wanderung und führt in die interessante Landschaft der Farm, die sich durch spektakuläre Felsformationen und faszinierende Vegetation auszeichnet. Der erfahrene Wanderführer erklärt die besondere Flora der Region sowie die geologischen Highlights des Erongo-Gebirges - Turmalin, Aquamarin und andere Schmucksteine werden dort zutage gefördert - die Mineralien sind ebenso Thema wie die Felszeichnungen der Buschmänner. Mit etwas Glück können auch Giraffen, verschiedene Antilopenarten oder andere Tiere entdeckt werden.
      Auf dem Rückweg erwarten spektakuläre Ausblicke inklusive Sonnenuntergang hinter der majestätischen Spitzkoppe die Gäste und bieten ein großartiges Fotoerlebnis. Nach einem Sundowner an einem schönen Ort führt eine weitere zwanzigminütige Fahrt zurück zur Lodge.
  • Wanderungen oder Spaziergänge auf gut ausgebauten Wegen, durch trockene Flussbetten und vorbei an alten Kameldornbäumen
  • Vogelbeobachtung

Tag 11: Erongo Berge - Damaraland

Sie fahren in nördlicher Richtung in das Land der Damara. Das Damaraland im Nordwesten gehört noch zu den weniger bekannten Regionen Namibias. Durch die vielgestaltigen Bergformationen und Hügelketten ist das Damaraland landschaftlich sehr reizvoll. 

Übernachtung: 2 Nächte Twyfelfontein Adventure Camp, inklusive Frühstück und Abendessen 

Tag 12: Damaraland

Der heutige Tag steht Ihnenzur freien Verfügung, oder unternehmen Sie eine geführte Aktivität.

Huab-Exkursion

Eine landschaftlich spannende Fahrt zum Trockenfluss des Huab und dessen Umgebung, mit Picknik.
Bei dem Ausflug gibt es einzigartige geologische Formationen zu entdecken und es werden möglicherweise die seltenen Wüstenelefanten oder Nashörner gesehen.

Tag 13: Damaraland - Palmwag

Heute geht es weiter durch eine reizvolle Landschaft weiter Richtung Norden in die Nähe des Ortes Palmwag.

Sie haben die Möglichkeit am Nachmittag an einer Wildbeobachtungsfahrt teilzunehmen (optional)

Unterkunft: 1 Nacht Palmwag Lodge, inclusive Frühstück und Abendessen

Tag 14: Erster Tag der Wanderung in den Grootberg-Massiv

 Abholpunkt von der Palmwag Lodge zum River Camp

Treffen Sie sich in der Palmwag Lodge am Uinab-Fluss zur normalen Abholzeit am Treffpunkt für das Etendeka Mountain Camp. Übergeben Sie Ihr Gepäck dem Fahrer, der Ihr Gepäck zum River Camp bringt. Beginnen Sie Ihre Wanderung von der Palmwag Lodge in die Etendeka-Konzession für etwa 2 bis 3 Stunden zu Ihrem ersten Übernachtungslager. Die Landschaft ist unglaublich, wenn Sie die Konzession zu Fuß erreichen und auf die unberührten Felsebenen vor dem namibischen Himmel blicken. Ihr erfahrener Guide gibt Ihnen einen Eindruck davon, was Sie erwartet, während er Wüstenpflanzen und -bäume identifiziert. Begeisterte Vogelbeobachter und Fotografen sollten ihr Fernglas und ihre Kamera zur Hand haben.

Übernachtung: 2 Nächte unter freiem Himmel auf errichteten Schlafplattformen, inklusive Vollpension

Tag 15: Zweiter Tag der Wanderung in den Grootberg-Massiv

River Camp zum Hill Camp

Nach Ihrer ersten Nacht unter den Sternen wachen Sie früh zu den Geräuschen und Gerüchen der Wildnis auf. Genießen Sie ein warmes Frühstück, packen Sie Ihre Reisesnacks und Wasserflaschen in die bereitgestellten Rucksäcke und beginnen Sie Ihren Spaziergang zum Hill Camp. Die Route ist spektakulär und Ihr Reiseleiter wird in der Lage sein, Tierspuren zu identifizieren und Informationen über die Geschichte der Gegend auszutauschen. Halten Sie unterwegs für Erfrischungen an und erreichen Sie das Hill Camp am frühen Nachmittag für ein spätes Mittagessen und eine Siesta. Die Entfernung dieser Wanderung beträgt zwischen 15 km und 20 km und sollte etwa 6 bis 7 Stunden dauern, einschließlich Pausen, je nach Fitnessniveau der Gruppe.

Das Hill Camp liegt auf dem Gipfel des Crystal Mountain mit spektakulärer Aussicht und einer Fülle von Kristallen und exquisiten Felsformationen. Am Nachmittag können Sie einen kurzen Sundowner-Spaziergang rund um das Plateau machen. Die Gäste genießen ein einfaches, aber köstliches und gesundes Abendessen am Feuer. Machen Sie es sich auf Ihrer Schlafplattform am Rande des Berges bequem und genießen Sie die Nacht unter den Sternen.

Tag 16: Ende der Wanderung - Weiterfahrt zum Etosha

Ende der Wanderung

Gäste, die das Zwei-Nächte-Erlebnis gebucht haben; genießen einen kurzen Morgenspaziergang oder fahren Sie hinunter zum Etendeka Mountain Camp und nehmen Sie die malerische Naturfahrt zurück zur Palmwag Lodge.

Danach geht es zu einem weiteren Höhepunkt zum Etosha National Park.

Übernachtung: 2 Nächte Etosha Safari Lodge, inclusive Frühstück und Abendessen

Tag 17: Etosha Nationalpark

Fahren Sie mit dem eigenen Wagen in den Etosha Nationalpark, oder buchen Sie eine Halb- oder Tagesfahrt im offene Safarifahrzeug Ihrer Unterkunft.

Halbtags- oder Ganztagestour in den Etosha Nationalpark (optional)

Wenn sich Elefanten, Gnus, Antilopen, Giraffen, Zebras und mit etwas Glück auch Löwen und Leoparden am frühen Morgen um die besten Plätze am Wasserloch streiten, liegen Sie bereits auf der Lauer. Der Guide weis, wo im Etosha-Nationalpark die Hot Spots sind, kennen jeden der 22.000 Quadratkilometer wie Ihre Westentasche, und im offenen Geländewagen mit entweder 10 oder 24 Personen führen wir Sie in Halb- oder Ganztagessafaris zu atemberaubenden Wildbeobachtungen. Immer dabei: Unsere Guides, die das Verhalten der Tiere genau kennen und wissen, wann Sie zu welchem Zeitpunkt wo sein müssen, um hautnah die spannendsten Szenen zu erleben.

Geführter Ausflug in den Etosha Nationalpark im offenen Fahrzeug. Erfrischungen und Snacks sowie Park-Eintrittsgebühren sind eingeschlossen. Abfahrt morgens oder nachmittags, nach gebuchtem Paket.

Tag 18: Etosha - Waterberg Region

Fahrt Richtung Süden in die Waterberg Region, zu ihrer letzten Unterkunft vor dem Ende Ihrer Reise. Sie liegt auf einer der ältesten Wildfarmen von Namibia.

Übernachtung: 1 Nacht Otjiwa Lodge, inclusive Frühstück und Abendessen

Tag 19: Fahrt zum Flughafen in Windhoek

Heute fahren Sie zum Flughafen von Winhoek und geben den Mietwagen ab. Beginn der Heimreise

Preis pro Person (Erwachsener) im Twin / Doppelzimmer

 Preise   Optionen  Termine
 3.850 €   Erw. 2 Pax Twin/Doppelzimmer   17.02.2024 - 29.02.2024 
    670 €  Einzelzimmerzuschlag
 4.070 €  Erw. 2 Pax Twin/Doppelzimmer  01.03.2024 - 30.06.2024
    780 €  Einzelzimmerzuschlag
 4.450 €  Erw. 2 Pax Twin/Doppelzimmer  01.07.2024 - 31.10.2024
   860 €  Einzelzimmerzuschlag


Stand der Preise 12/2023, Preise ab 01.11.2024 auf Anfrage
Der ausgeschriebene Preis für diese Reise ist auf Basis der Teilnahme von 2 Personen und kann sich hinsichtlich der Reisezeit, Verfügbarkeit der Unterkünfte und Teilnehmerzahl ändern.


Eingeschlossene Leistungen: 

  • 19-tägige Selbstfahrerreise mit Übernachtungen der (gehobenen) Mittelklasse im Doppelzimmer laut Programm (vorbehaltlich Verfügbarkeiten)
  • Mietwagen vom Typ Geländewagen Toyota Fortuner oder ähnlich ab / bis Windhoek Flughafen inkl. Rundum-Schutz-Versicherungspaket
  • 3-tägige geführte Wanderung "Tok Tokkie Trail" mit 2 Übernachtungen im Wüstencamp (auf Feldbetten unter freiem Sternehimmel in Bettrollen mit Matratze, Decke und Kissen) inklusive Vollpension und Getränke, Gepäcktransport (in Kleingruppe mit max. 8 Personen) (vorbehaltlich Verfügbarkeit)
  • 3-tägige geführte Wanderung im Grootberg-Massiv mit Vollpension
  • inklusive Frühstück und Abendessen (Halbpension), Vollpension während der Wanderung Tok Tokkie Trail und Wanderung im Grootberg-Massi, in Swakopund inklusive Frühstück 
  • E-MED Rettungsschutz*
  • deutschsprachiger Begrüßungsservice am Flughafen (Meet & Greet)
  • Umfangreiches Unterlagenpaket mit detaillierter Routenbeschreibung für Ihre Reiseroute

Sonstiges:

  • Reisepreis-Sicherungsschein von Fernwärts Reisen
  • Deutschsprachige Vorortagentur mit 24-Stunden Notrufnummer
  • Fernwärts Reise-App: persönliche Reise-App für Smartphone und Tablet und eigene Reisewebseite zum Teilen mit Freunden und Familie

*Bei allen unseren Namibia-Reise inklusive: E-MED Rettungsschutz
EMED ist ein 24-Stunden Notfall-Evakuierungs-Versicherungsschutz für die entlegenen Gebiete Namibias. EMED kommt sofort per Helikopter, Kleinflugzeug oder Krankenwagen zum Unfallort, leistet Ersthilfe und sorgt dafür, dass die Opfer schnell und unbürokratisch in ein Krankenhaus gebracht werden. Im Krankenhaus greift dann die Auslandskrankenversicherungen des Kunden. 

Nicht eingeschlossene Leistungen: 

  • Flüge
  • Nicht erwähnte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Aktivitäten 
  • Eintrittsgebühren / Conservation Fees 
  • zusätzliche Leistungen Mietwagen, Benzin, Parkgebühren
  • Trinkgelder
  • Fernwärts Reiseunterlagen-Zusatzpaket: alle Reisedokumente in gedruckter Form in einer speziellen Dokumentenmappe
  • Reiseversicherungen (wir raten zumindest zum Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung. Gerne beraten wir Sie diesbezüglich).

Namibia bietet eine Vielzahl an Übernachtungsmöglichkeiten von der landestypischen Gästefarm bis hin zur luxuriösen Unterkunft. 
Diese Reise ist auf Basis der Unterkünfte der gehobenen Mittelklasse ausgearbeitet und inkludiert u. a. 2 geführte Wanderpakete (3 Tage), Halbpension und Vollpension während der Wanderpakete, in Swakopmund inkl. Frühstück 
Bei der Ausarbeitung Ihres individuellen Reiseprogramms, wählen wir die Unterkünfte selbstverständlich gemäß Ihren Wünschen und Budget aus.

Windhoek: Villa Violet

Im grünen Vorort von Klein Windhoek gelegen, bietet die Villa Violet eine neue, frische und moderne Unterkunftsmöglichkeit, wenn Sie das Stadtzentrum besuchen, denn die Zimmer mit eigenem Bad liegen direkt an der Grünanlage. Jedes Zimmer verfügt über eine Klimaanlage/Heizung, einen Flachbildfernseher und einen Safe, drahtloses Internet, sichere Parkplätze und einen Wäscheservice, der den Gästen zur Verfügung steht.

Das Gästehaus befindet sich in unmittelbarer Nähe von Restaurants und Geschäften und ist nur eine kurze Autofahrt vom Stadtzentrum entfernt, so dass es nicht nur ein attraktiver Aufenthaltsort ist, sondern auch ein bequemer Halt bei der Ein- und Ausreise.

Ihre Gastgeber und das Team werden Sie auf Afrikaans, Englisch, Französisch und Deutsch begrüßen.

Tsarisberge: Zebra River Lodge

Die Zebra River Lodge befindet sich auf einer 12.500 Hektar großen privaten Farm in beeindruckender Landschaft inmitten der Tsarisberge im Süden Namibias. Wir laden Sie ein sich unter dem strahlend blauem Himmel zu entspannen und die Ruhe und die Schönheit der Natur zu genießen.

Seit mehr als 20 Jahren bietet sie in dieser beindruckenden Landschaft Unterkunft in einem charmanten, historischen Farmhaus. Das liebevoll restaurierte Farmhaus vereint die originale, historische Atmosphäre mit den Ansprüchen, die die Gäste an eine modernen Lodge haben.

Als Paradies für Naturliebhaber bietet die Zebra River Lodge Wanderwege durch endlose Plateaus und Canyons. Besucher können den Reichtum der verschiedenen Vogel- und Antilopenarten erkunden und die Bergzebras der Tsarisberge beobachten. Der Zebra River Canyon ist ein Paradies für Geologen, Archäologen und Paläontologen.

Ein neu angelegtes Wasserloch zieht immer mehr Tiere wie Zebras, Kudus und verschiedene Vogelarten an, die das Wasserloch als permanente Wasserquelle in der Wüste nutzen.

Tok Tokkie Trails

Wandern in einer kleinen Gruppe von 2 - 8 Gästen für ein einzigartiges Erlebnis:
Persönliche Betreuung und private Atmosphäre. Sie können die weite und heitere Ruhe der Wüste in vollen Zügen genießen. Das Tempo wird der Gruppe angepasst. Surreale Kulisse - ein außergewöhnliches Naturerlebnis. Expertenführung - entdecken Sie die Wüste und ihre erstaunlich angepassten Bewohner.

Tok Tokkie Trails führt Sie in die Nähe der erstaunlichen Schönheit der Wüste. Gibt es eine bessere Möglichkeit, in die Natur einzutauchen, als zu Fuß? Während Sie wandern, werden Sie viele Geheimnisse der Namib entdecken, die Sie während der Fahrt nicht sehen können, und Sie können verschiedene Aspekte der Wüste erleben - von bergigem Gelände bis hin zu Sanddünen.

Obwohl Sie sich inmitten unberührter Natur befinden, können Sie sich auf den Luxus freuen, den Sie nicht missen möchten. Sundowner, romantische 3-Gänge-Menüs und alle anderen Mahlzeiten finden in den Dünen statt. Schlafen Sie unter einer Milliarde Sternen. Heiße Eimerdusche und Open-Air-Toilette mit herrlicher Aussicht.
Gehen ist einfach, tragen Sie nichts als Ihren Tagesrucksack. Ein Back-up-Team erledigt alle Aufgaben für Sie. Einfach entspannen und genießen.

 

Namib Wüste: Desert Homestead Lodge

Die Desert Homestead Lodge, 30 km süd-östlich von Sesriem gelegen, ist der Ausgangspunkt für Touren in den Namib-Naukluft-Nationalpark zum Sossusvlei und in den Sesriem Canyon. Die Lodge befindet sich in einem privaten Naturschutzgebiet, angrenzend an das Unesco Welterbe „Namib Sand Sea“. Angelegt im Stil eines reetgedeckten Reiterhofes, vermitteln die 26 Gästehäuser rustikale Gemütlichkeit. Das Haupthaus mit Restaurant, Bar und Lounge ist auf einem Hügel erbaut und bietet einen Panoramarundblick, der auch vom Pool aus genossen werden kann.
Desert Homestead Lodge ist bekannt für ihre Pferdesafaris durch die Namib Wüste, für fortgeschrittene Reiter, aber auch für Anfänger begleitet durch erfahrene Reitinstrukteure. Mehrtägige Reittouren mit 1 oder 2 Übernachtungen werden angeboten. Zu den weiteren angebotenen Aktivitäten der Unterkunft gehörten: Sossusvlei Exkursionen, Natur-/Geländefahrten in der Namib, Wandertouren, Heißluftballonfahrt und Rundflüge.

Swakopmund: Villa Margherita

Die komplett restaurierte und 2011 neu eröffnete Villa Margherita ist im Kolonialstil erbaut und liegt unweit des Zentrums von Swakopmund. Mit viel Liebe und gutem Geschmack haben die Besitzer hier eine stilvolle Ausnahme unter den vielen eher schlicht gestalteten Gästehäusern der Stadt geschaffen. 
Die Villa Margherita ist nicht nur ein hervorragender Ausgangspunkt zur Stadterkundung, sondern auch eine echte Wohlfühloase für Liebhaber stilvollen Wohnens. 
Jedes der nur acht Zimmer ist nach individuellen Themen gestaltet: Genießen Sie stilvolle Eleganz im "Lady Hamilton" Zimmer oder wandeln Sie auf den Spuren von "Romeo and Juliet" oder "Adam and Eve" mit Blick in den grünen Garten der Unterkunft.    

Erongo Berge: Hohenstein Lodge

Die Hohenstein Lodge liegt etwa 25 km nördlich von Usakos am Fuße des höchsten Berges im Erongo Massiv. Von der Terrasse des Restaurants reicht der grandiose Fernblick im Westen bis zur Spitzkoppe, die sich in etwa 30 km Luftlinie als markantes Relief aus der Ebene erhebt. Die Hohenstein Lodge verfügt über 14 Doppelzimmer, jedes mit Dusche / WC, Safe und Terrasse. Auch vom Swimmingpool aus lässt sich der Panoramablick in die Weite der Umgebung genießen. Die Hohenstein Lodge bietet eine Reihe von Aktivitäten an. Besonders empfehlenswert sind Wanderungen. Ausgeschilderte Wanderwege führen durch trockene sandige Flussbetten zu uralten Kameldornbäumen, vorbei an bizarren Granitstrukturen und über diese Hügel hinweg durch eine großartige Landschaft. Schließlich können Sie auch auf Panoramafahrten mit Begleitung eines kundigen Führers die Naturlandschaft erleben. Eine Fahrt im offenen Landrover am frühen Morgen oder abends zum Sonnenuntergang ist besonders reizvoll für die Beobachtung der Wildtiere Hohensteins.

Damaraland Twyfelfontein: Twyfelfontein Adventure Camp

Perfekt in die felsige Landschaft eingebettet, befindet sich das komfortable Zeltcamp im südlichen Damaraland, nur 9 km von Twyfelfontein und den berühmten Felszeichnungen entfernt. Es stehen 12 modern eingerichtete Safarizelte auf Holzplattformen zur Verfügung, die mit bequemen Betten, Safe und einem en-suite Bad mit Dusche und Spül-WC sowie einer möblierten Veranda ausgestattet sind. Das offen gestaltete Hauptgebäude bietet neben einer Lounge und Bar auch ein Restaurant mit Terrasse, in dem Sie am Morgen mit einem reichhaltigen Frühstück in den Tag starten. Zudem gibt es einen Pool und ein Sonnendeck mit Liegen. In diesem Bereich nutzen Sie WLAN kostenfrei. Es werden geführte Game Drives und Naturfahrten angeboten und auch das Damara Living Museum in unmittelbarer Nähe zum Camp ist einen Besuch wert.

 

Palmwag: Gondwana Palmwag Lodge

Die Palmwag Lodge ist im klassischen Damaraland-Stil erbaut aus rotgelben Granitsteinen, die runde Mauern bilden und von Strohdächern bedeckt werden.
Zu den Zimmertypen in der Lodge gehören Bungalows mit Doppel- oder Dreibettzimmer, Zelte als Doppelzimmer und Familien-Cottages. Alle haben En-Suite Badezimmer und verfügen über gemütliche Betten und ein feines Wüsten-Design. Das Leben in der Lodge spielt sich hauptsächlich um den tollen Pool und die Bar ab. Im Inneren ist ein Restaurant und eine Lounge.
Palmwag ist ein riesiges Privatgebiet mit 450 000 Hektar an Halbwüste westlich von Etosha im nördlichen Damaraland. Die Landschaft ist herrlich und auch die Wildniserfahrungen sind großartig. Die Lodge bietet verschiedene Wanderwege und geführte Safaris ins private Nutzungsgebiet an. Dort können Sie Wüstenelefanten, Spitzmaulnashörner, Antilopen, Vögel, Reptilien und Insekten und einmalige Pflanzen entdecken.

 

Damaraland: Etendeka 2 Night Walking Trail

Das Etendeka Overnight Walking Trail Experience in den Ausläufern des Grootberg-Massivs ist ein einzigartiges neues Angebot der Etendeka Lodge Company und des Etendeka Community Trust (bestehend aus den Anabeb und Omatendeka Community Conservancies). Das Erlebnis verspricht eine authentische und aufregende Auseinandersetzung mit der Natur zu werden. Wandern Sie zu Fuß durch eine der abgelegensten und unberührtesten Landschaften Namibias, gönnen Sie sich einen Sundowner, während Sie auf die unendlichen Ausblicke auf uralte Felsformationen blicken, und schlafen Sie unter einer Decke aus Sternen. Dies ist eine einmalige Gelegenheit, sich mit der Natur zu verbinden.

Schlafen unter freiem Himmel Namibias
Namibia ist mit seinem ungewöhnlich dunklen Nachthimmel eines der Top-Reiseziele der Welt für Sternenbeobachtungen. In einer wolkenlosen Nacht werden Sie von dem spektakulären Anblick der sich über Ihnen erstreckenden Milchstraße überwältigt sein.

Die beiden rustikalen Übernachtungscamps machen das Beste aus der Nacht unter dem atemberaubenden Wüstenhimmel. Die fünf Schlafplattformen sind vom Boden erhöht. Bequeme Betten und 'Bettrollen' sind Ihr Bett für die Nacht, jedes enthält ein Bettlaken aus 100 % Baumwollleinen, Daunendecken und Kissen für Ihren Komfort.

Jede Schlafplattform ist mit einer Toilette und einem Waschbecken ausgestattet, die an der Plattform befestigt sind.

Die Schlafplattformen haben einen schattigen Bereich für die wohlverdiente Siesta am Nachmittag, aber der Schatten klappt nachts weg, sodass Sie unter der Schönheit des offenen Himmels einschlafen können. Zwischen den Bahnsteigen befinden sich gemeinsame Open-Air-Badezimmer, darunter die typische, sehr beliebte Etendeka-Eimerdusche.

Das River Camp: Blick auf ein Wasserloch neben einem Pfad, der von Wildtieren genutzt wird.

Das Hill Camp: liegt über den Klippen auf dem Crystal Mountain, benannt nach der unglaublichen Show von Kristallquarz und Achat, die vor seinen alten Felsvorsprüngen funkeln.

 

Etosha Süd: Etosha Safari Lodge

Das Etosha Safari Camp befindet sich vor den Toren des Etosha Nationalparks. Die 27 großzügig angelegten En-suite Bungalows liegen inmitten üppiger Buschsavanne. Auf einer kleinen Anhöhe liegen die geräumigen Safari-Bungalows inmitten unberührter Buschsavanne. Die besondere Bauweise vermittelt das klassische "Safari-Feeling". Das stabile, feste Dach steht auf Metallsäulen, zwischen denen feste Segel mit Gazefenstern gespannt sind. Das Innendach ist ebenfalls aus Segeltuch. Die bemalten Böden und von namibischen Handwerkern hergestellte Metallmöbel schaffen ein angenehmes Ambiente und über den Betten hängen schützende Moskitonetze. Die schattige Veranda inmitten der üppigen Baumvegetation lädt zum Erholen und Genießen ein, etwa beim "Sundowner" nach einem erlebnisreichen Tag im Etosha Park. Alle Mahlzeiten werden im rustikalen, geschmackvoll eingerichteten Restaurant am Fuße des Hügels serviert. Es gibt einen Swimming Pool und ein Internet-Café. Mehrere Wanderwege laden zu einem Spaziergang ein.

 

Waterberg: Otjiwa Safari Lodge

Die Otjiwa Safari liegt 35 Kilometer südlich von Otjiwarongo (Nord-Namibia) hat zu den bestehenden Zimmern kürzlich eine Reihe eleganter Doppelzimmer eröffnet. Die Zimmer sind mit einem komfortablen Queen-size-Bett, Klimaanlage und Fernseher ausgestattet. Darüber hinaus bieten sie einen Schreibtisch, Mini-Bar, Tee- und Kaffee-Zubereitung und eine eigene Terrasse, um den Sonnenuntergang oder das beleuchtete Wasserloch zu beobachten.

Auf der Ranch lassen sich rund 25 Wildarten auf 12 000 Hektar Fläche Buschfeld beobachten. Darunter ist eine der größten Herden von Rappenantilopen, das kostbare weiße Nashorn und Roan-Antilopen sowie eine reichhaltige Vogelwelt, darunter der majestätische afrikanische Fischadler.

 

 

Unsere Reisebeispiele sind Inspirationen. Gerne erstellen wir Ihnen ein detailliertes, persönliches Reiseangebot nach Ihren Wünschen.

Einreisebestimmungen / Medizinische Informationen

Einreisebestimmungen können sich kurzfristig ändern. Aktuelle Informationen zu den Einreise- und Visabestimmungen sowie zur medizinischen Vorbereitung finden Sie auf der Webseite des Auswärtigen Amtes, oder auch HIER UNTER REISEINFORMATIONEN und/oder über diese Hinweise hinausgehende Informationen zu den Einreisebestimmungen erhalten Sie zudem direkt bei der Botschaft oder einem der Generalkonsulate Ihres Ziellandes. 

Lassen Sie sich vor einer Reise durch eine medizinische Beratungsstelle/einen Tropenmediziner/Reisemediziner persönlich beraten und Ihren Impfschutz anpassen, auch wenn Sie aus anderen Regionen schon Erfahrung haben. 

Alle Angaben ohne Gewähr!

Haftung für externe Links:
Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Reisezeit | Klima Namibia

Namibia ist ein ganzjähriges Reiseziel. Die Jahreszeiten sind in Namibia aufgrund seiner Lage südlich des Äquators umgekehrt zur nördlichen Halbkugel. Vorherrschend ist ein sehr trockenes Wüstenklima mit mildem Winter (unserem Sommer), das tagsüber gemäßigte und nachts teilweise kalte Temperaturen vorweist. Der Sommer (unser Winter) ist sehr warm, zum Teil sogar sehr heiß. Angenehme Temperaturen findet man entlang der Küste (bedingt durch den Benguela-Strom), teilweise muss aber auch mit kalten Tagen gerechnet werden. Von Januar bis März herrscht Regenzeit.
Die Temperaturen schwanken im Sommer (Oktober bis April) zwischen 18 und 35 Grade, im Winter (Mai bis September) zwischen 0 und 25 Grad. 
Hauptreisezeit in Namibia ist von Mai bis Oktober. Aufgrund der begrenzten Unterkunftsoptionen sind viele Unterkünfte in der Hochsaison sehr schnell ausgebucht. Eine frühzeitige Reiseanmeldung bzw. -planung wird daher empfohlen.  

Selbst Fahren in Namibia oder doch lieber mit Guide oder einer Gruppe?

Namibia ist ein typisches Selbstfahrerziel, dass sich leicht mit einer Brise Offenheit, Flexibilität und Humor mit dem Mietwagen selbst erkunden lässt. Der Großteil der Unterkünfte bieten geführte Aktivitäten mit einem ortskundigen, englischsprachigen Guide an, so dass Sie durch die Zubuchung verschiedener Aktivitäten nur von Unterkunft zu Unterkunft fahren müssten.
Sollten Sie dennoch lieber den Komfort einer begleiteten Reise wünschen, besteht die Möglichkeit unsere Namibia-Reisen auch mit einem privaten englisch- oder deutschsprachigen Guide zu buchen. Die Kosten dafür sind in Namibia recht hoch. Alternativ können Sie sich einer unserer Kleingruppenreisen anschließen.

Selbstfahrerreisen in Namibia - mit Fernwärts Reisen bestens vorbereitet

Die meisten Straßen in Namibia sind Schotter- und Kiesstraßen (jedoch meist in einem guten, planierten Zustand), die Hauptstraßen von Süden nach Norden und von Westen nach Osten sind asphaltiert. Es herrscht Linksverkehr. 

Wir raten daher zumindest zu einem Mietwagen der Kategorie Geländewagen, der durch seinen erhöhten Bodenabstand einen besseren Fahrkomfort bietet. In der Trockenzeit ist für die meisten Reiserouten ein 2x4 Gelädewagen ausreichend. 

Alle unsere Namibia-Reisebeispiele inkludieren:

  • die Kosten für einen Geländewagen inklusive Rundum-Versicherung ohne Selbstbeteiligung
  • Ein deutschsprachiges Meet & Greet am Flughafen. Unser Vorortmitarbeiter ist Ihnen bei der Anmietung des Mietwagens behilflich
  • Detaillierte Routenbeschreibungen, die exklusiv für Ihre Reiseroute ausgearbeitet werden
  • 24-Stunden Notfallrufnummer
  • zudem erhalten Sie vielerlei weitere Tipps und Tricks für Ihre Selbstfahrerreise durch Namibia 

Reisetermin

täglich, nach Wunschtermin. 
Die Wüstenwanderung Tok Tokkie Trail findet nur von Mitte Februar bis Anfang Dezember statt.  

Hinweise zur Wüstenwanderung Tok Tokkie Trail

Tok Tokkie Trails ist eine exklusiv geführte Wüstenwanderung im malerischen NamibRand Naturreservat. Mit einem englischsprachigen Serviceteam und Guide erkunden Sie in einer Kleingruppe (mindestens 2 Personen, maximal 8 Personen) in 2 Nächten / 3 Tagen die Schönheit der Namib. 

Allgemeines: 

  • Die Wanderungen finden von März bis Ende Oktober statt. 
  • Die Übernachtungen finden im Freien statt, auf Feldbetten in Bettrollen (Matratze, Decke und Kissen). Auch das Essen wird im Freien serviert. Bei ungünstigem Wetter können auch Schlaf-Zelte aufgestellt werden (nach Ermessen des Teams). 
  • Die sanitären Anlagen bestehen aus einer Toilette im Freien, einer Eimerdusche und einem Waschbassin aus Canvas. 
  • Alle Mahlzeiten sowie Tee, Kaffee, Saft, Bier, Wein und alkoholfreie Getränke sind eingeschlossen, sowie ein Gepäcktransport (Sie tragen nur Ihren Tagesrucksack). 
  • Der Reiseablauf kann sich durch unvorhersehbare Ereignisse wie ungünstige Wetterverhältnisse oder sonstige Faktoren ändern. 

Charakter der Tour und Anforderungen:

  • Jeder der über eine gute Fitness, Kondition und Trittsicherheit verfügt, wird eine wunderbare Zeit auf der Wanderung haben.
  • Die Wanderungen sind i.d.R. nicht mehr als 10km / Tag im gemütlichen, der Gruppe angepasstem Tempo.
  • Die Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht in der Wüste können erhöhte Anforderungen an Ihren Organismus stellen. 

Reisekarte

Sie müssen Marketing-Cookies akzeptieren um Google Maps anzusehen.

Das könnte Sie auch interessieren:

   
  • Namibia
    Namibia's Tierparadiese
    Gruppenreise
    15 Tage
    ab 2.760 €
  • Namibia
    Namibia's Glanzlichter - die Highlight Tour
    Individualreise
    12 Tage
    ab 2.005 €
  • Namibia
    Land der Kontraste - Große Rundreise
    Individualreise
    18 Tage
    ab 3.195 €
  • Namibia
    Familienreise für Groß und Klein
    Individualreise
    15 Tage
    ab 2.690 €
  • Namibia Botswana Simbabwe
    Caprivi
    Individualreise
    17 Tage
    ab 3.720 €
  • Namibia
    Der Klassiker
    Gruppenreise
    12 Tage
    ab 3.180 €
  • Südafrika Namibia Botswana Simbabwe
    Grande Explorer
    Gruppenreise
    21 Tage
    ab 3.695 €
  • Namibia
    Namibia "Deluxe"
    Individualreise
    14 Tage
    ab 4.250 €
  • Namibia
    Namibias Norden
    Individualreise
    15 Tage
    ab 2.755 €
  • Namibia Botswana Simbabwe
    Höhepunkte von Namibia, Botswana und Simbabwe
    Gruppenreise
    14 Tage
    ab 4.050 €
  • Namibia Botswana Simbabwe
    Elfenbein Route
    Gruppenreise
    15 Tage
    ab 4.350 €
  • Namibia Botswana Simbabwe
    Elefantenfährte
    Gruppenreise
    15 Tage
    ab 3.690 €

Unsere Reisevorschläge sind Inspirationen. Wir sind Ihr persönlicher Ansprechpartner.

Ab dem 10. Januar 2022 finden Sie uns in unserem neuen Büro in Perl-Besch, Nenniger Str. 1 (ca. 3 Minuten von L-Remich entfernt).
Für Beratungsgespräche bitten wir um Terminanfrage.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Warum Fernwärts Reisen?

Ihre Reisewünsche stehen im Fokus
Wir planen Ihre persönliche Wunschreise
Ihre Reise ist unsere Leidenschaft
Unser Wissen ist Ihr Trumpf
Ein Ziel: Ihr Traumurlaub

Gemeinsam gestalten wir Ihren Traumurlaub

Sie suchen einen Traumurlaub, wissen aber noch nicht genau wo die Reise hingehen soll? Wir helfen Ihnen bei der Planung!

+49 (0)6867 - 85 39 900 

info@fernwaerts-reisen.de