Jetzt 0 Wunschreiseziele › anfragen

Kuba

Kubas "Schönste Schätze"

 

Kultur, Natur und Strand sind die Hauptmerkmale dieser Reise. Ausgehend von Havanna führt Sie die Reise ins wunderschöne Vinalestal und weiter an die tollen Strände der geschichtsträchtigen Schweinebucht. Über die fantastische Kolonialstadt Trinidad mit Ihre tollen Straßen und Gassen geht es weiter an die Strände von Cayo Coco. Über Camagüey und die karibischste Stadt Santiago de Cuba endet die Reise an den Traumstränden Guardalavacas

Etappen: Havanna | Vinales | Schweinebucht | Trinidad | Cayo Coco | Camagüey | Santiago de Cuba | Guardalavaca | Holguin 
 

Höhepunkte der Reise

   
  • Abwechslungsreiche Selbstfahrertour von West nach Ost mit Strandaufenthalten
  • Aufenthalt in den Kolonialstädten Havanna, Trinidas und Santiago de Cuba
  • die wichtigsten Naturregionen und die kulturellen und revolutionären Höhepunkte 
  • Eine Reise für Entdecker, die Kuba in seiner Vielfältigkeit kennen lernen möchten 

Gemeinsam gestalten wir Ihren Traumurlaub.

Julia Scherer
Gerne stehe ich für Ihre Fragen zur Verfügung:
+49 (0)6582 - 99 29 969

Reiseinfos

Individualreise
Selbstfahrerreise

Reisedauer:
19 Tage
ab Havanna / bis Holguin

Länder die bereist werden:
Kuba

Direkt anfragen Direkt anfragen
Reise merken Reise merken

ab: 1.990 € pro Person
inkl. Mietwagen

Reise-Momente

  • Kuba komplett
  • Kuba komplett
  • Kuba komplett
  • Kuba komplett
  • Kuba komplett
  • Kuba komplett
  • Kuba komplett
  • Kuba komplett
  • Kuba komplett
  • Kuba komplett
  • Kuba komplett
  • Kuba komplett
  • Kuba komplett
  • Kuba komplett
  • Kuba komplett
  • Kuba komplett
  • Kuba komplett
  • Kuba komplett
  • Kuba komplett
  • Kuba komplett
  • Kuba komplett
  • Kuba komplett
  • Kuba komplett
  • Kuba komplett
  • Kuba komplett
  • Kuba komplett
   

Unsere Reisebeispiele sind Inspirationen. Gerne erstellen wir Ihnen ein detalliertes, persönliches Reiseangebot nach Ihren Wünschen. 

Tag 1: Ankunft in Havanna

Empfang und Begrüssung am Flughafen Havanna. Anschließend Transfer zur Unterkunft.
Je nach Ankunftszeit steht ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung.

Übernachtung: Hostal Viceversa oder ähnlich (3 Nächte).

Tag 2: Havanna

Heute erleben Sie Havanna hautnah.

Die UNESCO erklärte das historische Zentrum Havannas 1982 zum Weltkulturerbe. In ganz Lateinamerika kann keine Stadt mit einem größeren Zentrum im Kolonialstil aufwarten. Auf einem Spaziergang durch die Gassen und über die Plätze von Alt-Havanna besichtigen sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten: Plaza de Armas, Templete, Palast der Generalkapitäne, Kathedralenplatz, Plaza Vieja, Hemingways „Bodeguita“… Außerdem Panoramafahrt mit Malecón, Hotel Nacional, Avenida de los Presidentes, Plaza Revolución, Quinta Avenida und vieles mehr.

Ihr heutiges Programm:

  • Cocotaxi Fahrt (Havanna´s TukTuks)
     
  • Besuch des Havana Club Rum Museums
    Besichtigung des Rum Museums Fundación Havana Club, inklusive kleiner Rum Verköstigung
     
  • Walking tour
    Stadtrundgang durch das Zentrum
     
  • Mittagessen im „Paladar San Juan”
    Wo sich einst das Krankenhaus „San Juan de Dios“ befand, kann man im namensgleichen Paladar „San Juan“ direkt am Plaza Cervantes bei entspanntem Ambiente die leckeren, oft auf dem Holzgrill zubereiteten und mit Liebe angerichteten Speisen genießen. Der Service ist super und dazu gibt es manchmal sogar Live-Musik. Unser Tipp: immer auch auf die Tages-„Tafel“ achten, die tolle und spezielle Speisen und Getränke präsentiert!
     
  • Stadtrundfahrt in einem nostalgischen Oldtimer-Cabrio (3 Stunden)
     
  • Besuch des Aussichtspunkts an der Festung "El Morro"
    Geniessen Sie die Aussicht über die Bucht von Havanna.
     
  • Besuch & Cocktail im Hotel Nacional
    Besuch und Cocktail im Hotel Nacional - eine architektonische Besonderheit und Symbol der kubanischen Geschichte, Kultur und Identität im Herzen des Vedado-Viertels wenige Meter entfernt vom Meer mit einem wunderbaren Blick auf die Bucht Havannas mit Malecón und der Festung El Morro.Bewsuch

Tag 3: Havanna - Übernahme des Mietwagens

Der Vormittag steht Ihnen in Havanna zur freien Verfügung. Am Nachmittag begeben Sie sich zur Abholung des
Mietwagens in Eigenregie. Vor Ort wird man Ihnen bei der Anmietung behilflich sein und Ihnen einige nützliche Tipps
zum Fahren auf Kuba mitteilen. Danach steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung
 

Mietwagenset Comfort 

  • Assistenz bei der Wagenübergabe an der gebuchten Mietwagenstation in Havanna, Hilfe bei der Vertragsausfüllung und bei Fragen zur Route (z.B. Distanzen, Fahrtzeiten, Unterkünfte, etc.).
  • Strassenkarte (Buch mit umfassendem Kartenmaterial).
  • Wegbeschreibungen rund um Havanna (detaillierte Beschreibungen für die Fahrt aus der Hauptstadt in die Provinzen).
  • Booklet mit Informationen zu Kuba und Mietwageninformationen.

Tag 4: Havanna - Vinales

Heute beginnt Ihre Selbstfahrerreise nach Westkuba. Auf der Tabakroute gelangen Sie nach Pinar del Rio, die grünste aller kubanischen Provinzen mit den besten Tabakböden der Welt und imposanten Kalksteinfelsen (Mogotes). Die Fahrt wird zur Panoramatour durch das Viñales-Tal, wo die Zeit scheinbar stehen geblieben ist. Die Haupt-Sehenswürdigkeit des Tales ist die wunderbare Landschaft mit ihren Kalkfelsen, Höhlen, sowie der „Mural de la Prehistoria“, ein Kunstwerk das 1961, vom mexikanischen Künstler Leovigildo Gonzales Morillo fertiggestellt wurde. Das Kunstwerk, das auf einen Felsen gemalt wurde, erstreckt sich 100 Meter hoch und 200 Meter breit. Eine Besichtigung lohnt sich.
 

Übernachtung: Villa Marilyn oder ähnlich (2 Nächte).

Tag 5: Vinales

Ein ganzer Tag in Vinales und Umgebung. Vielfältige Möglichkeiten zum Wandern oder Relaxen.
Nach dieser Wanderung steht der Rest des Tages zur freien Verfügung.

Ihr heutiges Programm

  • Wanderung im Viñales-Tal
    3-stündige Wanderung durch das Viñales-Tal. Beim Besuch von Tabakbauern lernen Sie mehr über die Herstellung von Zigarren.

Tag 6: Vinales - Playa Larga - Schweinebucht

Sie verlassen heute den Westen Kubas und fahren via Havanna zur Peninsula de Zapata, das bekannteste Naturschutzgebiet Kubas. Lebensraum für unzählige Tier - und Pflanzenarten und Schauplatz der fehlgeschlagenen US Invasion 1961. Wenn Sie mögen, können Sie einem nachgebauten Taino-Dorfes inmitten des "Schatzsees" bei Guamá einen Besuch abstatten, bevor Sie zur Schweinebucht weiterfahren, wo heute Sie heute übernachten. Die Schweinebucht ist ein Teil Kubas mit großem Einfluss in die Geschichte. 1961 schlug die kubanische Armee eine Invasion von Exilkubanern und CIA erfolgreich zurück. Auch heute noch erinnern zahlreiche Reliquien an diese Zeit.

Übernachtung: Hostal Kiki oder ähnlich (1 Nacht)

Tag 7: Schweinebucht - Cienfuegos - Trinidad

Am Morgen fahren Sie in die von französischer Kolonialarchitektur geprägte Hafenstadt Cienfuegos, die „Perle des Südens" genannt. Spaziergang durch die Altstadt mit dem Hauptplatz José Martí und dem nostalgischen Terry Theater, wo einst Caruso sang. Danach Weiterfahrt entlang der Panorama-Küstenstraße nach Trinidad. Die Stadt zählt zum UNESCO Weltkulturerbe mit einzigartiger Kolonialarchitektur. Das Stadtbild ist geprägt von ehemaligen Kolonialhäusern der Zuckerbarone. Die engen Straßen bieten viele Möglichkeiten auf Souvenirjagd zu gehen und die vielen schönen Plazas laden zum Verweilen ein. Eine Kutschfahrt durch Trinidad ist eine willkommene Möglichkeit die Stadt zu entdecken.
Auch haben Sie genügend Zeit um die Gegend um Valle de los Ingenios zu erkunden.

Übernachtung: Hostal "Casa de la Trinidad" oder ähnlich (3 Nächte).

Tag 8: Trinidad & Sierra Escambray

Morgens zum Höhenkurort und Nationalpark Topes de Collantes (800 m) in der Sierra del Escambray, der zweithöchste Gebirgszug Kubas. 30 minütige Fahrt über eine kurvenreiche Straße durch den Regenwald. Unterwegs Fotostopp mit Panoramaausblick auf das karibische Meer. Ein Paradies für Wanderer, Vogelkundler und Botaniker.

Ihr heutiges Programm

  • Exkursion "Parque Guanayara"
    Guayanara-Trail*. Mit russischen Trucks oder Jeeps auf abenteuerlichen Feldwegen von Topes de Collantes zum Ausgangspunkt der Wanderung. Sie führt entlang des Rio Melodioso durch eine vielfältige Natur mit endemischer Flora und Fauna. Unterwegs Möglichkeit zum Baden in natürlichen Schwimmbecken unter Wasserfällen.
  • Mittagessen auf der Finca Gallega, inmitten einer herrlichen Naturkulisse.

Tag 9: Trinidad

Der heutige Tag steht Ihnen in Trinidad zur freien Verfügung. Hier bieten sich viele verschiedene Möglichkeiten für Sie
an. Ein Ausflug nach Valle de los Ingenios, ins Tal der Zuckermühlen lohnt sich. Wenn Sie auf Souvenirjagd gehen
möchten ist Trinidad ebenfalls eine tolle Adresse.

Oder sie besuchen den Strand "Playa Ancón"
 

Tag 10: Trinidad - Cayo Coco

Heute verlassen Sie Trinidad und Ihre Reise führt Sie weiter nach Cayo Coco. Unterwegs haben Sie die Möglichkeit in
Santa Clara einen Zwischenstopp einzulegen. Hier fand Che Guevara seine letzte Ruhestätte.
Von Moron führt ein 70 km langer Damm zum Natur- und Inselparadies Cayo Coco.

Übernachtung: Hotel Melia Cayo Coco (2 Nächte)

Tag 11: Cayo Coco

Der heutige Tag steht Ihnen in Cayo Coco zur freien Verfügung. Genießen den feinen Strand oder nehmen Sie Einblick
in die Unterwasserwelt Kubas.
 

Tag 12: Cayo Coco - Camagüey

Weiter geht es nach Camagüey, Stadt der „Tinajones" und Heimat des großen Dichters Nicolas Guillén. Abends
Spaziergang über die Plaza Agramonte mit dem Geburtshaus des gleichnamigen Freiheitskämpfers.
 

Übernachtung: Casa de Eduardo y Geraldine (1 Nacht).

Tag 13: Camagüey - Bayamo - Santiago de Cuba

Morgens geht es weiter in Richtung Ostden und über die Ausläufer der Sierra Maestra nach Santiago de Cuba - Wiege des Son und Schmelztiegel der Kulturen. Wenn Sie mögen können Sie einen Zwischenstopp in der Kutschenstadt Bayamo, wo Manuel Céspedes den Freiheitskampf gegen die spanische Besatzung ausrief, einlegen.

Vor Ankunft in Santiago de Cuba können Sie die Kirche El Cobre besuchen. In Santiago de Cuba lohnt sich ein Ausflug zur Festung Castillo el Morro, die einen fantastischen Ausblick gewährt.

Übernachtung: Casa La Hiedra (2 Nächte).

Tag 14: Santiago de Cuba

Ein ganzer Tag für Santiago de Cuba, Hauptstadt des „Oriente" und die karibischste aller kubanischen Städte. Metropole der Musik und des Karnevals. Am Morgen bietet sich ein Stadtbummel an. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten sind der Parque Céspedes, Calle Heredia und Plaza Dolores. Eine Panoramatour vorbei am Platz der Revolution und der von Fidel 1953 erstürmten Moncada-Kaserne bietet sich an (nicht inkludiert). Auch lohnenswert: Der Besuch des Nationalfriedhofes, auf dem Fidel Castro und viele weitere kubanische Persönlichkeiten beigesetzt wurden.
 

Tag 15: Santiago de Cuba - Guardalavaca - Abage des Mietwagens

Heute begeben Sie sich entlang der Ausläufer des Escambray Gebirges von Santiago de Cuba nach Guardalavaca. Die
tollen Strände laden zum Baden und Schnorcheln ein. Am Nachmittag Abgabe des Mietwagens. Taxifahrt in Eigenregie zum nächsten Hotel.
 

Übernachtung: Hotel Paradisus Río de Oro (4 Nächte)

Tag 16: Guardalavaca - Strandtag

Der heutige Tag steht Ihnen am Strand zur freien Verfügung.

Tag 17: Guardalavaca - Strandtag

Der heutige Tag steht Ihnen am Strand zur freien Verfügung.

Tag 18: Guardalavaca - Strandtag

Der heutige Tag steht Ihnen am Strand zur freien Verfügung.

Tag 19: Guardalavaca - Holguin (Flughafen)

Bis zum Transfer können Sie die Einrichtungen des Hotels weiter nutzen.

Transfer

Guardalavaca - Holguin Flughafen

Der ausgeschriebene Preis für diese Reise ist auf Basis der Teilnahme von 2 Personen und kann sich hinsichtlich der Reisezeit und Teilnehmerzahl ändern. 

Eingeschlossene Leistungen: 

  • Flughafentransfers im klimatisierten Fahrzeug (Taxi) von landesüblicher Qualität mit Chauffeur. Bitte beachten (bei 2 Personen im Standard Taxi), dass max. ein grosses Gepäckstück pro Person in den Kofferraum 
  • Ausflüge, Besichtigungen, Verpflegung, Übernachtungen gemäss Programmm
  • Tagesausflug (Stadtführung und Oldtimer-Tour) Havanna: durchgehend deutsch-sprechende, lokale Reiseleitung 
  • Wanderng im Vinales Tal (in Kleingruppe)
  • Exkursion "Parque Guanayara" - Guayanara-Trail mit russischen Trucks oder Jeeps (inkl. Wanderung ca. 2-Std. leicht bis mittelschwer und Mittagessen)  (in Kleingruppe)
  • 18 Übernachtungen in landestypischen Casa Particuales 
  • Mahlzeiten: 18x Frühstück / 6x All Inclusive in Cayo Coco und Guardalavaca
  • Mietwagen Komfort Set 
    • Assistenz: Meeting mit einem deutschsprachigen Repräsentanten, der Ihnen bei der Vertragsausfüllung und bei Fragen zur Route (z.B. Distanzen, Fahrtzeiten, Unterkünfte, etc.) zur Verfügung steht
    • Strassenkarte (Buch mit umfassendem Kartenmaterial)
    • Wegbeschreibungen rund um Havanna (detaillierte Beschreibungen für die Fahrt aus der Hauptstadt in die Provinzen)
    • Booklet mit Informationen zu Kuba und Mietwageninformationen
  • 12 Tage Mietwagen Kategorie Medio – Automatik
  • Deutschsprachiger Begrüßungsservice am Flughafen 
  • Umfangreiches Unterlagenpaket 

Sonstiges:

  • Reisepreis-Sicherungsschein von Fernwärts Reisen
  • Deutschsprachige Vorortagentur mit 24-Stunden Notrufnummer
  • Fernwärts Reiseunterlagen-Zusatzpaket: persönliche Reise-App für Smartphone und Tablet und eigene Reisewebseite zum Teilen mit Freunden und Familie

Nicht eingeschlossene Leistungen: 

  • Flüge
  • Nicht erwähnte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Aktivitäten
  • Eintrittsgebühren
  • Visagebühren (Einreisekarten 25,- - 30 EUR pro Person) 
  • zusätzliche Leistungen Mietwagen, Benzin, Parkgebühren sowie Einwegmiete und Versicherung (muss vor Ort gezahlt werden)
  • Trinkgelder
  • Reiseversicherungen (wir raten zumindest zum Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung. Gerne beraten wir Sie diesbezüglich)
  • medizinische Vorbereitungskosten 

Man hat auf Kuba vielfältige Möglichkeiten der Übernachtung, von Unterkünften in staatlichen Hotels oder den charmanten Casa Particulares von der einfachen bis gehobenen Kategorie. 
Für diese Selbstfahrerreise haben wir eine Auswahl an gehobenen Casa Particulares und teilweise bestmöglichen Unterkünften / Hotels gewählt. 
Bei der Ausarbeitung Ihres individuellen Reiseprogramms, wählen wir die Unterkünfte selbstverständlich gemäß Ihren Wünschen und Budget aus. 

Unsere Reisebeispiele sind Inspirationen. Gerne erstellen wir Ihnen ein detailliertes, persönliches Reiseangebot nach Ihren Wünschen. 

Einreisebestimmungen Kuba

Die Einreise nach Kuba ist nur mit einer Auslandskrankenversicherung (nicht von US-amerikanischen Versicherungen), sowie einer Touristenkarte möglich. Wer bei der Einreise keinen Versicherungsnachweis erbringen kann, muss obligatorisch eine kubanische Krankenversicherung am Flughafen abschliessen.
Die Touristenkarte, die Sie u.a. über die Kubanische Botschaft oder am Flughafen erhalten, muss bereits beim Check-In des Fluges nach Kuba vorgezeigt werden. Die Kosten betragen ca. 25 € pro Person. 
Angaben ohne Gewähr. 

Medizinische Vorbereitung Kuba

Für Kuba sind derzeit keine besonderen Impfungen erforderlich. Das Land ist frei von Malaria.

Klima / Reisezeit Kuba

Kuba ist das ganze Jahr bereisbar. Die Trockenzeit geht von November bis April, die „Regenzeit“ von Mai bis Oktober (meist nur kurze, heftige Schauer am Nachmittag, dennoch viel Sonne und viele Tage sind trotzdem regenfrei). Hurrikans können von Juni bis November auftreten. Die Jahres-Durchschnittstemperatur liegt bei 25 Grad, im Sommer gibt es Maximaltemperaturen von 30 - 34 Grad, gepaart mit grosser Schwüle (durchschnittlich 80% Luftfeuchtigkeit). Im Osten des Landes (Santiago de Cuba, Baracoa, Holguín)  ist  es  meist  noch 3 - 5 Grad wärmer und damit das ganze Jahr sehr warm. Im Raum Havanna/Varadero und Westkuba (Pinar del Río) können die Temperaturen im Winter (Dezember bis Februar) nachts auch mal auf unter 15 Grad fallen und es kann feucht-kühl werden. Tagsüber liegen die Temperaturen jedoch normalerweise über 20 Grad. Die Karibische Seite (z.B. Trinidad/Cienfuegos) ist grundsätzlich etwas wärmer als die Atlantikseite (Cayo Coco, Cayo Santa Maria).

Unterkünfte auf Kuba

Casas Particulares

Als gute Alternative zum Hotel bietet sich die Unterkunft in Casas Particulares (kubanische Privatunterkünfte) an. Diese privaten, von gastfreundlichen Kubanern geführten Unterkünfte bieten die Möglichkeit, einen tieferen Einblick in den kubanischen Alltag zu erhalten. In Bezug auf Zimmer und Service stehen diese Unterkünfte den kubanischen Standardhotels in nichts nach. Jede Casa hat ihren individuellen Charme und vermittelt das typische kubanische Flair. Das eigene Bad ist Selbstverständlichkeit und die meisten Zimmer verfügen auch über Klimaanlage.
Casa Particulares gibt es von der einfachen Unterkunft bis hin zur gehobenen Kategorie. 

Hotels

Bitte stellen Sie sich darauf ein, dass Hotels – vor allem in den Provinzen – trotz hoher Kategorieangabe und/oder Zugehörigkeit zu internationalen Hotelketten nicht immer mit dem Standard in anderen Ländern verglichen werden können. Durch Überbuchungen der Hotels kann es zu kurzfristigen Umleitungen kommen. In Havanna gibt es aufgrund der kolonialen Architektur viele Hotels, welche Zimmer ohne Fenster haben. Wir bemühen uns stets unseren Kunden Zimmer mit Fenstern zu reservieren. Leider kann dieses jedoch nicht immer garantiert werden. Klimaanlagen sind in den meisten Zimmern installiert, jedoch sind dies häufig sehr alte Modelle, deren Geräusche von lärmempfindlichen Personen als störend empfunden werden könnten.

Mit dem Mietwagen durch Kuba - Hinweise

Per Auto hat man die Möglichkeit, Kuba wirklich näher kennenzulernen. Leider sind die Strassen oft in schlechtem Zustand und es treten unerwartet Schlaglöcher und Risse auf. Nachtfahrten sollte man vermeiden.
Alle Mietwagenfirmen in Kuba sind mehrheitlich staatlich. Eine Mietwagen-Versicherung ist nicht im Preis inklusive und muss obligatorisch bei Übernahme des Wagens in Kuba direkt bei der Mietwagenfirma bezahlt werden. Zudem fällt vor Ort je nach Reiserouting ggf. eine Einweggebühr an.
Es wird ein verpflichtendes „Garantie-Deposit“ (die Höhe ist abhängig von der Mietwagenfirma bzw. der jeweiligen Kategorie) in Form eines Kreditkarten-Prints oder in bar verlangt. Der Kreditkarten-Print wird bei Rückgabe des Wagens vernichtet oder das in bar hinterlegte Geld zurückgegeben. Bei Rückgabe des Wagens an einem andern Ort empfehlen wir - sofern möglich - die Kaution am Übernahmeort nicht in bar zu hinterlegen, sondern nur die Kreditkarte dafür zu verwenden.
Die Höhe der obligatorischen Kosten für die Versicherung und ggf. Einwegmiete variiert von Anbieter und Mietwagentyp. Gerne informieren wir Sie entsprechend. Ihr detailliertes Reiseangebot weist entsprechend darauf hin. 
 
Beschilderungen und Wegweiser sind in Kuba eher selten, vor allem abseits der Hauptstrassen. Eine gute Strassenkarte ist absolut ratsam. Wir empfehlen den Smartphone-Besitzern, bereits vor Reiseantritt (in Kuba ist die Internetverbindung sehr eingeschränkt) eine offline Karte bzw. Navigations-App auf ihr Mobiltelefon zu laden, z.B. MAPS.ME oder MapFactor Navigator.

Da die Autoversicherung in Kuba nur eine geringe Deckungssumme beinhaltet, raten wir zum Abschluss einer umfassenden Versicherung in Deutschland. 

Das könnte Sie auch interessieren:

   
  • Kuba
    La Vida Real
    Gruppenreise
    14 Tage
    ab 1.980 €
  • Kuba
    La Vida Cubana
    Gruppenreise
    9 Tage
    ab 1.310 €
  • Kuba
    Höhepunkte West- und Zentralkuba
    Individualreise
    14 Tage
    ab 1.390 €
  • Kuba
    Kuba - Höhepunkte des Ostens
    Individualreise
    14 Tage
    ab 1.350 €
  • Kuba
    Schätze Kubas (Zentral- und Westkuba mit Guide)
    Individualreise
    9 Tage
    ab 2.450 €
  • Kuba
    Für Genießer "Deluxe"
    Individualreise
    8 Tage
    ab 2.890 €
  • Kuba
    Höhepunkte von West bis Ost
    Individualreise
    14 Tage
    ab 950 €
  • Kuba
    Highlightreise durch Kuba
    Gruppenreise
    7 Tage
    ab 1.150 €

Unsere Reisevorschläge sind Inspirationen. Wir sind Ihr persönlicher Ansprechpartner.

Aufgrund der aktuellen Situation ist unser Büros in Deutschland derzeit für den Kundenverkehr geschlossen. Unser Büro in Luxemburg ist nach Terminvereinbarung für Sie geöffnet. Sie erreichen uns auch per Email oder Telefon. Mehr unter "Buschfunk"

Warum Fernwärts Reisen?

Ihre Reisewünsche stehen im Fokus
Wir planen Ihre persönliche Wunschreise
Ihre Reise ist unsere Leidenschaft
Unser Wissen ist Ihr Trumpf
Ein Ziel: Ihr Traumurlaub

Gemeinsam gestalten wir Ihren Traumurlaub

Sie suchen einen Traumurlaub, wissen aber noch nicht genau wo die Reise hingehen soll? Wir helfen Ihnen bei der Planung!

+49 (0)6582 - 99 29 969 

info@fernwaerts-reisen.de