Jetzt 0 Wunschreiseziele › anfragen

Botswana, Südafrika & Victoria Fälle

Wildparks von Botswana

 

Entdecken Sie die mächtigen Victoria Wasserfälle und die Höhepunkte Botswanas, dem „Juwel Afrikas“

Unser Botswana-Klassiker reisen Sie in einer Kleingruppe zu den schönsten Nationalparks des Landes: Dem Khama Rhino Sanctuary, dem Okavango Delta, zum Moremi Wildreservat und zum schluss in den Chobe Nationalpark. Zu Land mit dem Geländewagen, zu Fuß, mit dem Boot oder dem Mokoro werden Sie auf Wildbeobachtungen gehen. Eine Reise mit atemberaubenden Tierbeobachtungen in atemberaubender Umgebung.     

Etappen: Johannesburg | Khama Rhino Sanctuary | Maun | Okavango Delta | Moremi Wildreservat | Makgadikgadi Pfanne | Chobe Nationalpark | Victoria Wasserfälle

  • © Fernwärts Reisen, Ferdi
   
  • auch ab Maun buchbar (13 Tage)
  • Khama Rhino Sanctuary – Pirschfahrt
  • Okavango Delta – Mokoro-Exkursion & Buschwanderungen
  • Moremi Wildreservat – 3 Tage Pirschfahrten im Allradfahrzeug
  • Chobe-National Park – Allrad Pirschfahrt und Bootstour
  • Victoria Fälle – Abenteuer-Aktivitäten

 

Gemeinsam gestalten wir Ihren Traumurlaub.

Julia Scherer
Gerne stehe ich für Ihre Fragen zur Verfügung:
+49 (0)6867 - 85 39 900

Reiseinfos

12 Personen

Gruppenreise
Erlebnis-Gruppenreise

Reisedauer:
14 Tage
ab Johannesburg / Bis Victoria Fälle

Länder die bereist werden:
Südafrika
Botswana
Simbabwe

Direkt anfragen Direkt anfragen
Reise merken Reise merken

ab: 3.190 € pro Person
zzgl. 300$ Vorortzahlung

Botswanas Wildparks

  • Botswanas Wildparks
  • Botswanas Wildparks
  • Botswanas Wildparks
  • Botswanas Wildparks
  • Botswanas Wildparks
  • Botswanas Wildparks
  • Botswanas Wildparks
  • Botswanas Wildparks
  • Botswanas Wildparks
  • Botswanas Wildparks
  • Botswanas Wildparks
  • Botswanas Wildparks
  • Botswanas Wildparks
  • Botswanas Wildparks
  • Botswanas Wildparks
  • Botswanas Wildparks
  • Botswanas Wildparks
  • Botswanas Wildparks
  • Botswanas Wildparks
  • Botswanas Wildparks
   

Tag 1: JOHANNESBURG - KHAMA RHINO SANCTUARY

Sie starten um 06.30 Uhr von Johannesburg und fahren nördlich nach Botswana zum Khama Rhino Sanctuary. Der Khama Rhino Sanctuary Trust ist ein Projekt zum Schutz der Wildtiere, das seit 1992 aktiv ist und von lokalen Gruppen getragen wird. Die Aktivisten haben sich den Schutz des vom Aussterben bedrohten Breitmaulnashorns auf die Fahnen geschrieben, indem sie Areale, die einstmals Rückzugsgebiete für diese Art waren, wieder in den ursprünglichen Naturzustand zurückversetzen. Das Reservat befindet sich im Kalahari Sandveld. Die charakteristischen natürlichen Wasserlöcher sind ein erstklassiger Lebensraum für Breitmaulnashörner, Zebras und Gnus.

Beinhaltet: Eintrittsgebühr zum Khama Rhino Sanctuary & Nachmittagspirschfahrt
Übernachtung: Khama Rhino Sanctuary – 2 x Zweibettzimmer pro Blockhütte mit geteiltem Badezimmer, Wi-Fi nicht vorhanden
Mahlzeiten: Mittagessen, Abendessen (wird von der Reiseleitung mit Hilfe der Gruppe zubereitet)
Distanz/Zeit: ca. 630 km, ca. 7½ Std. ohne Grenzformalitäten & Sehenswürdigkeiten

Tag 2: MAUN

Sie durchqueren die Kalahari mit dem Ziel Maun, dem Tor zum Okavango-Delta. Seit seiner Gründung im Jahr 1915 als Hauptstadt des Batawana-Stammes, steht Maun im Ruf, eine raue „Wild West Stadt“ zu sein, die in erster Linie Anziehungspunkt für Viehzüchter und Safari-Urlauber ist. Der Name Maun leitet sich vom San-Wort „Maung“ ab, was so viel bedeutet wie „Platz des kurzen Schilfs“.

Reisende gebucht auf die 13-tägige Tour treffen sich heute mit der Gruppe um 17.00 Uhr in der Unterkunft in Maun. 

Übernachtung: Island Safari Lodge – Zweibettzimmer mit En-Suite Einrichtung. Swimming Pool, Bar, Restaurant, Telefon, Wi-Fi nicht vorhanden.
Mahlzeiten: Frühstück & Mittagessen (wird von der Reiseleitung mit Hilfe der Gruppe zubereitet), Abendessen auf eigene Kosten in einem Restaurant
Distanz/Zeit: ca. 520km, ca. 6½ Stunden, ohne Stopps für Sehenswürdigkeiten
Optionale Aktivitäten: Rundflug über das Okavango Delta (+/- US$ 95 – 120 pro Person, abhängig von der Anzahl der Passagiere pro Flugzeug)

Tag 3 - 4: OKAVANGO DELTA

Wir fahren ins Okavango-Delta zur Bootsstation, wo wir unsere Mokoros besteigen und zu unserem Zeltlager im Herzen des größten Binnendeltas der Welt staken. In dieser erstaunlichen Umgebung gibt es eine große Anzahl von roten Lechwe, Büffeln, Elefanten und Vögeln, insbesondere Eisvögel! Eines der besten Erlebnisse im Okavango-Delta ist die Fahrt in einem Mokoro (Einbaum) durch die schilfgesäumten Kanäle. Lehnen Sie sich entspannt zurück, während das Wasser sanft unter dem Mokoro plätschert und Ihr geschickter Poler Sie auf die Fauna und Flora hinweist.

Beinhaltet: Eintrittsgebühr für Delta, Pirschwanderung morgens und nachmittags mit lokalem Führer
Übernachtung: Vorerrichtete Zelte in der Wildnis – 2 Nächte werden in vorerrichteten Zelten im Okavango verbracht. Jedes Zelt hat 2 Feldbetten mit Bettwäsche und chemischer ensuite Toilette. Die Mannschaft errichtet eine Eimerdusche.  Wir müssen unser eigenes Wasser und die gesamte Ausrüstung mitbringen. Wildzelten kann sehr angenehm sein, aber bitte denken Sie daran, dass wir keine Spuren unseres Aufenthalts hinterlassen und alle Abfälle mitnehmen. Das Zeltlager stellt alle Leinendecken und Kissen zur Verfügung. Die Campingstühle haben eine Rückenlehne. Sie müssen Ihr eigenes Handtuch mitbringen. WiFi nicht verfügbar.
Mahlzeiten: Tag 3 Frühstück wird von der Lodge bereitgestellt Frühstück, Mittagessen & Abendessen (wird von der Reiseleitung mit Hilfe der Gruppe zubereitet)
Distanz/Zeit: ca. 50 km, ca. 2 Stunden, tatsächliche Fahrzeit bis zur Mekoro-Station. Die Fahrt im Mokoro zum Camp ist abhängig von der Lage des Zeltplatzes, so dass die Gesamtfahrzeit für den Tag ca. 6:30 Std. beträgt.

Tag 5 - 8: MOREMI WILD RESERVAT

Die Pirschfahrten ins Moremi Wildreservat werden im offenen Allradfahrzeug durchgeführt, um fantastische Tiersichtungen zu gewährleisten! Chief's Island ist die größte Landfläche innerhalb Moremis und war einst das ertragreichste Jagdrevier der Batswana, bevor die Volksgruppe selber es zu einem Wildreservat umwidmete. Ganze 4 Tage verbringen wir mit Pirschfahrten und der Beobachtung des vielfältigen Tierlebens einschließlich Elefanten, Flusspferden, Büffel, Löwen und andere sowohl im Moremi Wildreservat als auch angrenzenden privaten Konzessionsgebieten um den Park herum.

Am 8. Tag kehren wir mittags nach Maun zurück, wo wir abends in einem Restaurant essen (eigene Kosten).

Beinhaltet: Eintrittsgebühr zum Moremi Game Reserve, Morgen- und Nachmittagspirschfahrten im offenen Allradfahrzeug
Übernachtung: 3x  Übernachtungen in einem abgelegenen und privaten Zeltcamp in einem privaten Konzessionsgebiet, das an das Moremi-Wildreservat grenzt. Dauerhaftes Zeltcamp mit Zweibettzelten mit ensuite Einrichtungen. WiFi nicht verfügbar
1x Island Safari Lodge (Maun) – Zweibettzimmer mit ensuite Einrichtung. Swimming Pool, Bar, Restaurant, Telefon, Wi-Fi nur im Hauptbereich verfügbar.
Mahlzeiten:
Tag 5: Frühstück & Mittagessen (werden von der Reiseleitung mit Hilfe der Gruppe zubereitet), Abendessen wird vom Buschzeltcamp bereitgestellt.
Tag 6 - 7: Frühstück & Abendessen wird vom Camp bereitgestellt, Mittagessen (wird von der Reiseleitung mit Hilfe der Gruppe zubereitet)
Tag 8: Frühstück wird vom Camp bereitgestellt, Mittagessen (wird von der Reiseleitung mit Hilfe der Gruppe zubereitet)  Abendessen auf eigene Kosten in einem Restaurant
Distanz/Zeit: Tag 5: ca150 km, ca. 4 Stunden tatsächliche Fahrzeit, aber es ist eine holprige 4x4-Route, die mit einer Mokorofahrt beginnt und eine Mittagspause und Tierbeobachtungen beinhaltet. Rechnen Sie mit einem vollen Reisetag von ±10 Std., abhängig von der Sonnenuntergangszeit.

Tag 9: MAKGADIKGADI PFANNE

Wir haben Zeit für einen optionalen Rundflug (eigene Kosten) über den Okavango, bevor wir nach Nata fahren. Die schimmernden Salzpfannen von Makgadikgadi erscheinen wie eine strahlend weiße, endlose Ebene. Bei Regen verwandeln sie sich schlagartig, wenn Tausende von Gnus und Zebras zu den süßen, nahrhaften Grasflächen ziehen und Schwärme von Flamingos in den algenreichen Gewässern fressen. Da es in diesem Gebiet nur wenig regnet, hält dieses Spektakel nur kurze Zeit an. (Bitte beachten Sie, dass aufgrund der hohen Niederschläge der letzten Jahre in diesem Gebiet der von uns besuchte Teil der Pfannen mit Wasser gefüllt sein könnte).

Beinhaltet: Eintrittsgebühren für die Makgadikgadi Pfanne
Übernachtung: Nata Lodge – Luxuriöse Zweibettzelte mit ensuite Einrichtung. Swimming Pool, Bar, Restaurant, Telefon. (oder Pelican Lodge - Chalets mit En-Suite Einrichtung), Wi-Fi im Restaurant verfügbar.
Mahlzeiten: 
Frühstück (wird von der Lodge bereitgestellt)
Mittagessen (wird von der Reiseleitung mit Hilfe der Gruppe zubereitet)
Abendessen auf eigene Kosten
Distanz/Zeit: ca. 320km, ca. 4 Stunden tatsächliche Reisezeit. Es ist eine relativ flache, gerade Straße, so dass mit Stopps und Mittagessen die Gesamtfahrzeit für den Tag ca. 5 Std. beträgt.

Tag 10 - 11: CHOBE NATIONALPARK

Der Chobe Fluss ist eine der atemberaubenden Besucherattraktionen Botswanas. Der Chobe-Fluss ist ein atemberaubendes Naturschauspiel in Botswana und wird im Mittelpunkt unseres Lodge-Aufenthalts stehen. Der Chobe-Fluss fließt gemächlich entlang der nördlichen Grenze des Chobe-Nationalparks und zieht einige der größten Elefantenherden Afrikas an. Am frühen Morgen unternehmen wir eine Allrad-Pirschfahrt im Chobe-Nationalpark und am Nachmittag eine Sundowner-Bootsfahrt, um zu sehen, wie die mächtigen Elefantenherden zum Chobe-Fluss zurückkehren, um ihren Durst zu stillen.

Beinhaltet: Eintritt zum Chobe NP, Morgenpirschfahrt (Tag 11), Sonnenuntergangs-Bootssafari (Tag 11).
Übernachtung: Thebe River Safaris – Zweibettzimmer mit ensuite Einrichtung. Swimming Pool, Bar, Restaurant, Telefon, Wi-Fi nur im Hauptbereich verfügbar. 
Mahlzeiten:
Tag 10: Frühstück, Mittagessen (wird von der Reiseleitung mit Hilfe der Gruppe vorbereitet), Abendessen auf eigene Kosten in einem Restaurant
Tag 11: Frühstück wird von der Lodge bereitgestellt, Mittagessen (wird von der Reiseleitung mit Hilfe der Gruppe vorbereitet), Abendessen auf eigene Kosten in einem Restaurant.
Distanz/Zeit: ca. 300km, ca. 4 Stunden ohne Stopps für Sehenswürdigkeiten. Wir brechen früh auf und planen eine Ankunft am Mittag mit einer Gesamtfahrzeit von ca. 4h30.
Optionale Aktivitäten: Tag 10, Nachmittagspirschfahrt im offenen Allradfahrzeug.

Tag 12 – 13 VIKTORIA FÄLLE, SIMBABWE

Sie besuchen „Mosi oa Tunya“, den „Donnernden Rauch“ – die spektakulären Viktoriafälle. Die großartigen Wasserfälle gehören zweifellos zu den Naturwundern der Erde.  Ein reicher und fruchtbarer Regenwald der vom Spruehnebel oder „rauch“ gespeist wird, umgibt die Fälle und zieht so viele bunte Voegel an. Die Viktoria-Fälle-Brücke geht auf den Kolonialisten Cecil Rhodes zurück, der ihren Bau 1900 anordnete, sie überspannt die beeindruckende Schlucht des Sambesi in einer Höhr von 111 Metern. Ihre Vollendendung im Jahr 1905 erlebte Rhodes nicht mehr.

Beinhaltet: Eintritt zu den Viktoriafällen
Übernachtung: Shearwater Explorers Village – Zweibettzimmer mit ensuite Bad. Pool, Restaurant, Bar und Telefon. Wi-Fi vorhanden.
Mahlzeiten: Frühstück wird von der Lodge/Hotel gestellt, Mittagessen & Abendessen auf eigene Kosten.
Distanz/Zeit: ca. 70 km, ca. 1 Stunde, ohne Grenzformalitäten (insg. ca. 3 Std).
Optionale Aktivitäten: Sonnenuntergangs Bootsfahrt, und vieles mehr

Tag 14: VIKTORIA FÄLLE, SIMBABWE – TOUR ENDE

Die Tour endet nach dem Frühstück um ca. 08:00 Uhr. Sie schließen sich einer weiteren Tour an, oder haben einen optionalen Transfer zum Flughafen oder Ihrer Unterkunft bis zur Heimreise.

Mahlzeiten: Frühstück wird vom Hotel bereitgestellt

Eingeschlossene Leistungen für 14-tägige Tour (13-tägige Tour startet in Tag 2 ab Maun):

  • 14-tägige Kleingruppenreise mit Transport im Allrad Safari Trucks und professionellen Guides (je nach Abfahrt deutsch oder englisch sprachig –  siehe Termine)
  • Transport im Moremi und Chobe und Okavango Transport in offenen Allradfahrzeugen mit lokalem Guide
  • 10 Übernachtungen in einfachen charmanten Lodges (inklusive Zeltlodges) mit ensuite Bad
  • 2 Nächte im Zeltlager im Okavango. Jedes Zelt hat 2 Feldbetten mit Bettwäsche und chemischer ensuite Toilette. Es wird eine Eimerduschen (wahlweise heiß oder kalt) umgeben von einer Zeltplane von der Mannschaft errichtet, die mit der Gruppe geteilt wird.
  • 1 Nacht in Khama in Selbstversorger Hütten (2 Schlafzimmer teilen sich ein Badezimmer)
  • 13x Frühstück, 11x Mittagessen (Picknick), 6x Abendessen sind incl. (davon werden 9 Frühstück, 3 Mittagessen und 3 Abendessen von den Unterkünften bereitgestellt. Die restlichen inklusiven Mahlzeiten werden von der Crew am Fahrzeug zubereitet, die dann am Lagerfeuer genossen werden können.)
  • Eintrittsgebühren laut Programm
  • Aktivitäten laut Programm
  • Reisepreis-Sicherungsschein von Fernwärts Reisen

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Alle Flüge
  • zusätzliche Übernachtungen vor oder nach der Reise ( min. 1 Übernachtung vor und nach der Reise erforderlich)
  • zusätzliche Transfers vor oder nach der Reise
  • nicht erwähnte Mahlzeiten und Getränke
  • Ggf. Visumgebühren 
  • optionale Aktivitäten 
  • Souvenirs und persönliche Ausgaben
  • Reiseschutzleistungen 
  • Fernwärts Reise-App: persönliche Reise-App für Smartphone und Tablet und eigene Reisewebseite zum Teilen mit Freunden und Familie.

Gerne inkludieren wir für Sie die benötigte Flughafentransfers oder ggf. gewünschte Übernachtungen vor und nach der Reise.

14-tägige Tour: 
Tourstart: Johannesburg (ca. 6:30 Uhr)
Tourende  Victoria Fälle (ca.08:00 Uhr)

13-tägige Tour: 
Tourstart: Maun (ca. 17.00 Uhr) (Tag 2)
Tourende: Victoria Fälle (ca. 08.00 Uhr)

Wir empfehlen vor und nach der Tour min. eine zusätzliche Übernachtung in Johannesburg und an den Victoria Fällen.

Fett gedruckte Termine sind garantierte Abfahrten, alle anderen Termine sind ab 4 Kunden garantiert.
Deutschsprachig: Diese Tour wird von einem englischsprachigen Expeditionsleiter mit Übersetzter begleitet oder von einem örtl. Deutschsprechendem Expeditionsleiter.


Preise pro Person für 14-tätige Tour 2024:

3.190 € im Doppelzimmer
  830 € Einzelzimmerzuschlag (enfällt, wenn Sie mit einer anderen gleichgeschlechtigen Person ein Zimmer teilen möchten)
  300 $ Vorortzahlung

Preise pro Person 13-tägige Tour 2024:

3.090 € im Doppelzimmer
  810 € Einzelzimmerzuschlag (enfällt, wenn Sie mit einer anderen gleichgeschlechtigen Person ein Zimmer teilen möchten)
  300 $ Vorortzahlung

Die 13-tägige Reise ab Maun - Victoria Fälle startet ab Tag 2. Sie treffen um 17.00 Uhr auf die Reisegruppe

26.05.2024 - 08.06.2024
09.06.2024 - 22.06.2024
16.06.2024 - 29.06.2024

23.06.2024 - 06.07.2024
30.06.2024 - 13.07.2024
07.07.2024 - 20.07.2024  
Ausgebucht
14.07.2024 - 27.07.2024
21.07.2024 - 03.08.2024   
Warteliste  Deutschsprachig
28.07.2024 - 10.08.2024   Ausgebucht
04.08.2024 - 17.08.2024   Ausgebucht
11.08.2024 - 24.08.2024   Deutschsprachig
18.08.2024 - 31.08.2024   Ausgebucht
25.08.2024 - 07.09.2024
01.09.2024 - 14.09.2024  
Ausgebucht  Deutschsprachig
08.09.2024 - 21.09.2024   Ausgebucht
15.09.2024 - 28.09.2024
22.09.2024 - 05.10.2024  
Ausgebucht  Deutschsprachig
29.09.2024 - 12.10.2024   Ausgebucht
06.10.2024 - 19.10.2024
13.10.2024 - 26.10.2024
20.10.2024 - 02.11.2024  
Warteliste
27.10.2024 - 09.11.2024
03.11.2024 - 16.11.2024
10.11.2024 - 23.11.2024  
Deutschsprachig
17.11.2024 - 30.11.2024
24.11.2024 - 07.12.2024
01.12.2024 - 14.12.2024

08.12.2024 - 21.12.2024
15.12.2024 - 28.12.2024
22.12.2024 - 04.01.2025

Preise pro Person für 14-tätige Tour 2025:

ab: 3.190 € im Doppelzimmer
ab:  830 € Einzelzimmerzuschlag (enfällt, wenn Sie mit einer anderen gleichgeschlechtigen Person ein Zimmer teilen möchten)
ab:  300 $ Vorortzahlung

Preise pro Person 13-tägige Tour 2025:

ab: 3.090 € im Doppelzimmer
ab:   810 € Einzelzimmerzuschlag (enfällt, wenn Sie mit einer anderen gleichgeschlechtigen Person ein Zimmer teilen möchten)
ab:  300 $ Vorortzahlung

Die 13-tägige Reise ab Maun - Victoria Fälle startet ab Tag 2. Sie treffen um 17.00 Uhr auf die Reisegruppe

09.02.2025 - 22.02.2025   Deutschsprachig
02.03.2025 - 15.03.2025
16.03.2025 - 29.03.2025
23.03.2025 - 05.04.2025
30.03.2025 - 12.04.2025
06.04.2025 - 19.04.2025
13.04.2025 - 26.04.2025
13.04.2025 - 26.04.2025   Deutschsprachig
20.04.2025 - 03.05.2025   Deutschsprachig
27.04.2025 - 10.05.2025
04.05.2025 - 17.05.2025
11.05.2025 - 24.05.2025
18.05.2025 - 31.05.2025   Deutschsprachig
25.05.2025 - 07.06.2025
01.06.2025 - 14.06.2025
08.06.2025 - 21.06.2025
15.06.2025 - 28.06.2025
22.06.2025 - 05.07.2025
29.06.2025 - 12.07.2025
06.07.2025 - 19.07.2025
13.07.2025 - 26.07.2025
20.07.2025 - 02.08.2025  
Deutschsprachig
27.07.2025 - 09.08.2025
03.08.2025 - 16.08.2025
10.08.2025 - 23.08.2025  
Deutschsprachig
17.08.2025 - 30.08.2025
24.08.2025 - 06.09.2025
31.08.2025 - 13.09.2025  
Deutschsprachig
07.09.2025 - 20.09.2025
14.09.2025 - 27.09.2025
21.09.2025 - 04.10.2025  
Deutschsprachig
28.09.2025 - 11.10.2025
05.10.2025 - 18.10.2025
12.10.2025 - 25.10.2025
19.10.2025 - 01.11.2025
26.10.2025 - 08.11.2025
02.11.2025 - 15.11.2025  
Deutschsprachig
09.11.2025 - 22.11.2025
16.11.2025 - 29.11.2025
23.11.2025 - 06.12.2025

07.12.2025 - 20.12.2025
21.12.2025 - 03.01.2026

Gerne arrangieren wir Ihnen, zusätzliche Übernachtungen und Transfers.

Sie bestimmen wann Ihre Reise anfängt und wie lange diese dauern soll. Gerne arrangieren wir Ihnen ein individuelles Vor- und/oder Anschlussprogramm oder arbeiten ein individuelles Reiserouting gemäß Ihren Wünschen aus.

Einreisebestimmungen / Medizinische Vorbereitung

Einreisebestimmungen können sich kurzfristig ändern. Aktuelle Informationen zu den Einreise- und Visabestimmungen sowie zur medizinischen Vorbereitung finden Sie auf der Webseite des Auswärtigen Amtes, oder auch HIER UNTER REISEINFORMATIONEN und/oder über diese Hinweise hinausgehende Informationen zu den Einreisebestimmungen erhalten Sie zudem direkt bei der Botschaft oder einem der Generalkonsulate Ihres Ziellandes. 

Lassen Sie sich vor einer Reise durch eine medizinische Beratungsstelle/einen Tropenmediziner/Reisemediziner persönlich beraten und Ihren Impfschutz anpassen, auch wenn Sie aus anderen Regionen schon Erfahrung haben. 

Alle Angaben ohne Gewähr!

Haftung für externe Links:
Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Unterkünfte

Die im Programm angegebenen Unterkünfte sind unverbindlich, dienen der Orientierung und gelten vorbehaltlich ihrer Verfügbarkeiten. Alternative Einrichtungen haben jedoch immer einen ähnlichen Standard wie die beschriebenen. Änderungen können ohne Vorankündigung vorgenommen werden. 

Transport / Distanzen / Gepäck

Transport: Safari Truck mit 12 in Fahrtrichtung gerichtete Sitze mit großen Schiebefenster und Frontluke, diese ermöglicht allen eine gute Sicht, komfortabel und hervorragend für Wildbeobachtung.  Für die Fahrten im Chobe, Hwange, Matabos und in das Okavango Delta werden offene Geländewagen mit lokalen Guides eingesetzt.
Der Reiseablauf sieht einige längere Tage „on the Road“ vor. Die Straßen in den abgelegenen Gebieten sind nicht im besten Zustand und die Fahrt kann mitunter langsam und staubig vonstattengehen. Vergessen Sie jedoch nie: Der Weg ist das Ziel! Nehmen sie die vielfältigen, exotischen Eindrücke auf und genießen in Momenten, in denen es mal nicht so schnell vorwärts geht das Abenteuer Afrika.

Distanzen: Die angegebenen Entfernungen und Reisezeiten sind nur Schätzungen, und abhängig von Straßenverhältnissen und Tiersichtung!

Gepäck: Bitte behalten Sie beim Packen ein Gewichtslimit von zwölf Kilo, mitgebracht in einer leichten Tasche (kein Hartschalenkoffer), im Hinterkopf. Denken Sie auch an eine kleine leichte Tasche für unsere Tagesexkursionen.

Schwierigkeitsgrad

Jeder, der im Allgemeinen aktiv und bei guter Gesundheit ist, wird diese Reise genießen. Die Unterkünfte sind schlicht, aber sauber, und diese Reise ist für jeden geeignet, der die wahre Wildnis Botswanas kennenlernen möchte.

Vollständige Reiseroute mit ein paar langen Fahrtagen. Der Straßenzustand in den Wildnisgebieten ist sehr schlecht und unser Vorwärtskommen kann teilweise schleppend und staubig sein. Denken Sie daran, sich immer festzuhalten und die Fahrt zu genießen!

Jeder wird gebeten, bei der Organisation des Lagers auf der Tour zu helfen. Mit anderen Worten: Wenn jeder ein wenig Zeit für den Aufbau des Lagers, die Zubereitung der Mahlzeiten und das Aufräumen aufbringt, dann verläuft die Tour reibungslos und alle werden eine gute Zeit haben. Mitmachen ist das A und O.

Beteiligung

Ein wesentlicher Teil der Safari ist die Beteiligung der Gäste. Gepäck- und Ausrüstung einladen am Morgen, aufräumen helfen, Essen mit zubereiten, das alles gehört zum Abenteuer dazu und wenn jeder seinen kleinen Beitrag zum Gelingen leistet, gestaltet sich der Ablauf der Reise reibungslos. An Tagen wo die Reiseleiter sich um Mahlzeiten kümmern, wird Hilfe (in Rotation) wie z.B. beim Abwasch erwünscht.

Sie müssen Marketing-Cookies akzeptieren um Google Maps anzusehen.

Das könnte Sie auch interessieren:

   
  • Südafrika
    Höhepunkte der Regenbogennation
    Gruppenreise
    17 Tage
    ab 2.510 €
  • Südafrika
    Naturschönheit Garden Route "Deluxe"
    Individualreise
    12 Tage
    ab 2.285 €
  • Südafrika
    Herrliche Garden Route
    Individualreise
    12 Tage
    ab 1.380 €
  • Südafrika Botswana Simbabwe
    Fährtensucher
    Gruppenreise
    16 Tage
    ab 2.780 €
  • Südafrika
    Garden Route "Family Time"
    Individualreise
    15 Tage
    ab 2.050 €
  • Südafrika
    KwaZulu-Natal - Tierisch schön
    Individualreise
    12 Tage
    ab 3.200 €
  • Südafrika
    Tierreicher Norden "Deluxe"
    Individualreise
    9 Tage
    ab 3.095 €
  • Südafrika
    West-Küste für Entdecker: Abenteuer & Safari auf unbekannten Wegen
    Individualreise
    14 Tage
    ab 3.740 €
  • Südafrika
    Höhepunkte der Garden Route
    Gruppenreise
    9 Tage
    ab 1.850 €
  • Südafrika
    Wildparks im Nordosten Südafrikas
    Gruppenreise
    7 Tage
    ab 1.560 €
  • Südafrika Namibia Botswana Simbabwe
    Grande Explorer
    Gruppenreise
    21 Tage
    ab 3.695 €
  • Südafrika
    Faszination Garden Route
    Individualreise
    16 Tage
    ab 2.195 €
  • Südafrika
    Wandersafari im Norden von Südafrika
    Gruppenreise
    14 Tage
    ab 2.095 €
  • Südafrika
    City - Busch & Beach
    Individualreise
    11 Tage
    ab 5.030 €
  • Namibia Botswana Simbabwe
    Caprivi
    Individualreise
    17 Tage
    ab 3.720 €
  • Botswana
    Safari der Superlative - auf Flug-Safari zu den Höhepunkten Botswanas
    Individualreise
    9 Tage oder 11 Tage
    ab 4.125 €
  • Botswana Simbabwe
    Victoria Fälle zu den Makadikgadi Salzpfannen
    Individualreise
    9 Tage
    ab 3.660 €
  • Botswana Simbabwe
    Wildes Afrika
    Individualreise
    11 Tage
    ab 4.660 €
  • Botswana Simbabwe
    Vom Okavango Delta zu den Victoria Fällen
    Gruppenreise
    11 Tage
    ab 3.680 €
  • Botswana
    Verlängerungsoption für "Safari der Superlative"
    Individualreise
    3 Tage
    ab 800 €
  • Botswana
    Verlängerungsoption Kapstadt
    4 Tage
    ab 270 €
  • Namibia Botswana Simbabwe
    Höhepunkte von Namibia, Botswana und Simbabwe
    Gruppenreise
    14 Tage
    ab 4.050 €
  • Namibia Botswana Simbabwe
    Elfenbein Route
    Gruppenreise
    15 Tage
    ab 4.350 €
  • Namibia Botswana Simbabwe
    Elefantenfährte
    Gruppenreise
    15 Tage
    ab 3.690 €
  • Botswana Simbabwe
    Das Beste von Botswana
    Individualreise
    11 Tage
    ab 6.360 €
  • Botswana Simbabwe
    Hightlight´s von Simbabwe mit Okavango Delta "Deluxe"
    Individualreise
    11 Tage
    ab 6.515 €
  • Simbabwe
    Victoria Fälle & Hwange
    Individualreise
    8 Tage
    ab 4.410 €
  • Simbabwe
    Magisches Simbabwe
    Individualreise
    9 Tage
    ab 4.765 €
  • Simbabwe
    Sambesi wild und ungezähmt
    Individualreise
    12 Tage
    ab 8.810 €
  • Simbabwe
    Ein Land voller Wunder und Abenteuer
    Individualreise
    11 Tage
    ab 5.630 €

Unsere Reisevorschläge sind Inspirationen. Wir sind Ihr persönlicher Ansprechpartner.

Ab dem 10. Januar 2022 finden Sie uns in unserem neuen Büro in Perl-Besch, Nenniger Str. 1 (ca. 3 Minuten von L-Remich entfernt).
Für Beratungsgespräche bitten wir um Terminanfrage.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Warum Fernwärts Reisen?

Ihre Reisewünsche stehen im Fokus
Wir planen Ihre persönliche Wunschreise
Ihre Reise ist unsere Leidenschaft
Unser Wissen ist Ihr Trumpf
Ein Ziel: Ihr Traumurlaub

Gemeinsam gestalten wir Ihren Traumurlaub

Sie suchen einen Traumurlaub, wissen aber noch nicht genau wo die Reise hingehen soll? Wir helfen Ihnen bei der Planung!

+49 (0)6867 - 85 39 900 

info@fernwaerts-reisen.de